Atemnot nach laufen, sprinten

2 Antworten

Dein Körper bekommt bei Sprints ja auch faktisch zu wenig Sauerstoff. Das ist ein anaerober Vorgang, die Muskulatur bekommt wirklich zu wenig ab.

Was ist mit dem psychischen Effekt? Bist du sehr angespannt vor Sprints? Das kann sein Übriges dazutun.

Ich kenne das von Wettkämpfen früher. Als ich noch Skilanglauf gemacht habe, mußte ich auch Wettkämpfe bestreiten. Schon kurz nach dem Start hat es mir den Hals zugeschnürt und ich bekam keine Luft mehr.

Der Wechsel zur Mannschaftssportart war genau richtig, danach hatte ich das Gefühl des zugeschnürten Halses nur noch ein Mal. Eine Fluchtsituation in der Nacht. Die selbstverständlich mit extrem viel Adrenalin und Angst verbunden war.

Ja mache auch eine Mannschaftsportart, heute morgen bin ich zur Bahn gerannt und hatte Angst sie nicht rechtzeitig zu schaffen, aber fast jede Woche muss ich rennen damit ich sie bekomme haha. Aber halt Seit heute dass ich wenig sauerstlff bekommen bzw das Gefühl habe... und heute beim sPort sollten wir halt base line sprint machen und da Habe ich auch diese komische "atemnot" bekommen, obwohl ich eigentlich weniger gestresst war Oder unter druck.

0
@riruru

Wenn das häufiger vorkommt, solltest du das wirklich mal vom Arzt abklären lassen.

0

Angst vor Sauerstoffabfall - Gerade Lufthunger was tun?

Hallo, ich habe gerade extreme Angst und fühle mich unwohl, komisch. Hab das gefühl andauernd luft holen zu müssen, also da ist immer dieses gefühl dass man genug luft holen muss. und nun habe ich angst dass mein Sauerstoff oder die Lunge ein Problem haben! Hab so ein sauerstoffmessgerät und es schwankt so, mal 70-80 aber endet immer bei 99. Man sagte mir die Batterien seien schon veraltet. Doch woher kommt diese gleichzeitige Brustenge und dieser Lufthunger? Was soll ich tun? Was wenn mein Sauerstoff abfällt, also das irgend was ist und ich weniger und weniger Sauerstoff erhalte?! Man machte tage zuvor blutabnahme und röntgte alles, alles sei in Ordnung. ich hatte nur herzrasen vor einiger zeit, vorgestern ca. Kann dieses Gefühl gerade auch panik sein?

...zur Frage

Welche Gase atmet der Mensch ein?

Atmet man nur Sauerstoff ein oder auch noch Edelgase? Meine Chemielehrerin meinte beides aber andere sagen nur Sauerstoff.

...zur Frage

Atemnot und Hetzreden durch alkohol?

Hallo! Ich habe seit einigen Wochen, das Probleme dass ich nach einiger menge Alkohol schwere atmenot und sehr sehr starkes Gertrauden bekomme. Ich kann nicht einschlafen und habe dass Gefühl dass meine Lunge kleiner ist als sonst und ich nicht mehr genug Sauerstoff aufnehmen kann und dann atme ich sehr schwer und höre in meinem Körper nur noch mein Herz rasen. Diese Beschwerden habe ich aber nur nach dem trinken von Alkohol und ich bin noch sehr jung. Habt ihr irgendwelche Erfahrungen damit?

...zur Frage

Nach 4 jährigem Ärztemaraton komme ich nicht mehr weiter!

Sehr geehrte Damen und Herren, vor vier Jahren ging meine Odysse mit Rückenschmerzen, Atemnot, Globusgefühl los. Aus nicht ersichtbarem oder nachvollziehbarem Grund zu Hause im Sessel. Innerhalb von 15 Minuten bekam ich ein massives Klammergefühl um die Brust und dem Gefühl der Atemnot. Dies verschlimmerte sich in den folgenden Tagen so massiv, daß ich zur Notaufnahme eines nehagelegenen Krankenhauses gefahren bin. Nach einwöchiger Untersuchung mit Thorax-Rötgen, EKG, Blutbild, Orthopädie, Kardiologie etc. etc. pp. bin ich wieder aus dem Krankenhaus entlassen worden. Es gab keinen greifbaren Befund. In den letzten vier Jahren wiederholte sich das Problem mehrfach und die weiteren Arztbesuche bei meinem Hausarzt, bei Fachärzten, der Radiologie, HNO Spezialisten und einem Pneumologen ergaben auch hier keine greifbaren Ergebnisse. Vor einer Woche ist das Problem wieder aufgetreten mit folgenden Symptomen: - Brennen der Wirbelsäule im Bereich BWS und HWS - Atemnot mit dem Gefühl einfach nicht ausreichend Sauerstoff zu bekommen - ständiges Knirschen im Bereich des Nackens und der BWS - erst Schmerzen im Bereich der rechten Armsehne, jetzt der linken Armsehne - ständiges Knacken (auch nach außen hin hörbar) im Bereich der Rippen hin zum Brustbein und der Schlüsselbeine - Globusgefühl (Schilddrüse ist geprüft und OK !) - Durchfall - Morgens ist der Zustand etwas erzträglicher, gegen Abend wird die Sache wieder deutlich unangenehmer - konstantes Temperatur bei 36,4 / 36,5 Grad Das bisherige Resultat meines Orthopäden lautet : muskuläre Disbalance. Alle bisherigen Therapieansätze von Tilidin bis zu Akkupunktur waren nicht hilfreich. Mein Körper (primär Brustkorb) fühlt sich an wie massiv entzündet. Das Brennen des Rückens geht auf die Rippen über. Das Schlimmste daran ist das Gefühl der ständig wiederkehrenden Atemnot. Psychische Erkrankungen sind ebenfalls unter Mitarbeit eines Gesprächstherapeuten und Neurologen nicht festzustellen. Welche Möglichkeiten existieren noch ? Ich weiß leider keinen Rat mehr und so langsam macht einem diese Problematik zzgl. nervlich fertig. Vielen Grüße und herzlichen Dank für jeden Hilfeversuch.

...zur Frage

Hilft Vitamin B12 bei Atemnot?

Also das ist seltsam! Ich hatte die letzten zwei Naechte Atembeschwerden, die sich nicht wirklich wie Asthma anfuehlten: also mein Lungenvoumen war relativ normal aber irgendwie hatte ich doch das Gefuehl nicht genug Sauerstoff zu bekommen, vor allem wenn ich mich bewegte oder auf die Seite im Bett legte. Meine Notfallmedies hielfen auch nur bedingt (hatte erst einen Asthmaanfall in meinem Leben). Ich habe mehrere Tage mit Vitamin B12 Injektionen und Eisentabletten ausgesetzt wegen einem Bluttest. Den ganzen Tag lang fuehlte ich mich noch sehr atemlos, jetzt 120 Minuten nach der Injektion fuehle ich mich fantastisch. Keine Atemnot mehr. Koennte es einen Zusammenhang geben?

...zur Frage

Atemprobleme beim Liegen?

Ich habe in letzter Zeit immer öfters am Abend wenn ich im Bett liege Probleme beim einatmen. Ich habe dass Gefühl, dass kein Sauerstoff in meine Lungen kommt. Weiss jemand von euch vielleicht woran das liegen könnte oder ob das normal ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?