Atemnot Angst Asthma oder COPD zu haben und/oder keine Luft mehr zu bekommen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Dennis,

Wie man erlesen kann scheinst Du dich bzgl. schon im Internet etwas schlau gemacht zu haben welche mögl. Ursache dahinter stecken könnte. Da du erst vor einem halben Jahr beim Arzt gewesen bist scheint in soweit alles in ordnung bei Dir zu sein. Ein Arzt macht z.b. eine Blutprobe um deine Sauerstoffsättigung zu Untersuchen die bzgl. bei einer COPD erkrankung erniedrigt ist.

wurde die EKG Untersuchung unter körperliche Anstrengung auf einem Laufband bsp. durchgeführt ?

Es gibt zwar zahlreiche mögl. Ursachen für deine beschwerden, aber davon fallen nach deiner Ärtzlichen Untersuchung auch viele wieder Weg die sich nicht in einem zeitraum von 1/2 Jahren einschleichen können.

Du solltest aber trotzdem für deine "Psyche" nochmal zum Arzt gehen aber bitte zu einem anderen, wenn mögl. zu einem Lungenarzt.

Es kommt in der regel häufig vor das Kinder und Jugendliche für eine bestimmte Zeit leichtes Asthma bekommen was aber meisten Nur 1-2 Jahre anhält wenn überhaubt.

häufig aber ist auch sehr vieles im Leben reine Kopfsache wobei man sich schnell hinein steigen kann und diese symptome hervorrufen können. Dazu gibt es zum bsp. ein recht gutes bsp. "Globusgefühl" http://www.koerpertherapie-zentrum.de/behandelbare-beschwerden/hals/kloss-im-hals.html

Es bezieht sich auch auf reine Kopfsache die bzgl. beschwerden.

Um es kurz und knapp zu machen, gehe wie oben beschrieben bitte noch einmal zu Arzt um auszuschließen das sich nun etwas enwickelt hat, und versuche so wenig wie mögl. darüber nachzudenken meistens verschwinden die beschwerden dann von ganz alleine wieder.

Solltest Du dann mal doch das Gefühl wieder haben keine Luft zu kriegen, langsam Ein und Ausatmen und Dir dabei jedes mal selbst einreden Es ist alles in ordung ich bilde es Mir nur ein.

Insoweit Dir gute Besserung

mfg

auch Dennis ;-)

Hallo erstmal danke für die lange ausführliche Antwort bekommst übrigens auch einen Stern :) ich werde bald nochmal zum Arzt gehen und versuchen nicht drüber nachzudenken der EKG wurde nicht auf einem Laufband oder so gemacht sondern ein normaler im liegen LG :)

0

Meiner Mutter ging es ganz genau so. Versuche die Salzpfeife ( kann man über Amazon bestellen ) , meiner Mutter hat sie sehr geholfen. Dazu ein guter Luftbefeuchter auch in der Nacht und sie kann wieder durchschlafen

EInfach nochmal zu einem Arzt. COPD kann es nicht sein...dazu bist du zu jung.

Gute Besserung! KK

Atemnot durch canabis?

Hollo ich bin 14 jahre und habevor kurzem an einem joint gezogen hatte auch einen badtrip und 1 tag nach diesem badtrip habe ich das gefühl schwer luft zu bekommen an was liegt das ?

...zur Frage

Druck auf der Brust und Atemprobleme?

Hallo, ich bin 16 jahre alt und habe nun seit zwei bis drei Wochen jeden Tag so ein Druckgefühl in der brust und im Rücken, welches von Atemproblemen begeleitet wird. Meine Rückenschmerzen kommen teilweise von Verspannungen, allerdings kann ich mittlerweile schon unterscheiden ob es eine ist oder nicht. Beim einatmen fühlt es sich so an als würde nicht genug luft rein kommen, als ob man durch einen Filter atmen würde und ich versuche ständig zu gähnen. Ich weiß, dass mit meiner Lunge, Schilddrüse, Herz etc. alles in Ordnung ist und ich habe auch keinen Bluthochdruck. Am Anfang war es so schlimm, dass ich dachte ich bekomme gar keine Luft obwohl das quatsch ist, mittlerweile bin ich entspannter in den Situationen, trotzdem ist es lästig. Ich denke, dass es eine psychosomatische Beschwerde ist, da ich davon nicht gerade wenig habe (Schluckbeschwerden, innere Unruhe, ticks etc.), allerdings kann  ich den Auslöser dafür nicht finden da es immer in unterschiedlichen Situationen passiert. Vielleicht hat ja jemand dieselben Beschwerden und kann mir ein paar Tipps geben. übrigens gehe ich nächste Woche wieder zur Psychologin trotzdem würde ich gerne selbst etwas in die Hand nehmen und dagegen tun.

Schon mal Danke für die Antworten

...zur Frage

Mein Vater hat Diagnose COPD bekommen

Hallo, mein Vater hat letzte Woche die Diagnose COPD bekommen. Ich weiß nicht welches Stadion. Er hat nach 45 Jahren mit dem Rauchen aufgehört seit er es weiß. Er hat jetzt ständig Atemnot und Schmerzen und schafft es trotz Spray nicht mehr einfach Dinge zu erledigen, da ihm einfach die Luft dazu fehlt.Ich mache mir solche Sorgen. Er ist erst 58 und ich will ihn einfach nicht verlieren. Habt ihr Erfahrungen?

...zur Frage

Bin ich ernsthaft krank wegen atemnot und schmerzen?

Also.. Zuerst fing ales mit atmennot an.. Ich habe das Gefühl das meine Luft nich ganz in die lunge gelangt.. Das hatte ich 4 tage lang.. Nun ist es so schlimm das ich schubweises heftige nackenschmerzen und rückenschmerzen habe das ist so ein stechen... Wenn ich esse und trinke tut es am Kehlkopf/Bronchien weh (nicht definierbar).. husten hab ich auch.. Meine schmerzen sind so schlimm das ich Anfang zu weinen..

...zur Frage

Gefühl Schlecht Luft bekommen?

Atemnot Husten immer Ausatmen Angstörung Gefühl keine Luft bekommen Gefühl angst zu ersticken was kann das sein?

...zur Frage

Atemnot Atemprobleme Husten?

Hallo Leute!

Ich habe immer Atemnot tief luft holen gefühl angst zu ersticken angst gefühl keine luft bekommen ausatmen und husten und ich werde wie verrückt ich habe auch manchmal kopfschmerzen also was bin ich??

Panikattacken Hyperventilation oder Allergie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?