Atemnot aber sonst nichts, corona??

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

6 Antworten

Vor 4 Tagen hast du danach gefragt, weil dein Sohn angebliche Corona Symptome hatte.

Ebenso zu diesem Zeitpunkt, dass du diese Rufnummer der Hotline anrufen könntest, bzgl einer Testung...

Und nun? Was sagte der Arzt?

Wie soll man per Ferndiagnose feststellen, ohne Nasen/Rachenabstrich und Labortest, ob du Corona hast? Noch dazu in einem Laienforum?

Luftnot könnte aber auch eine Verengung des Brustkorbs sein, vor allem, wenn du häufig nach vorne gebeugt bist und keine Ausgleichsübungen machst:

https://youtu.be/Zs0-wL3XHdY

https://youtu.be/r2-RJmQ6euQ

Schuld ist meist der Rundrücken, den man sich so nebenbei angewöhnt hat; so bekommt man ihn wieder weg :-) https://youtu.be/w8Mf_aMgeDs

Sogar über Nacht kannst du etwas für die Dehnung deines Brustkorbs tun:

https://youtu.be/mmMPprcmJeA

Das Gute daran: diese Übungen schaden nicht, sondern sind immer nützlich, selbst wenn du dich entschließt, deinen Arzt zu fragen, Falls das dann noch erforderlich ist...!

Kleiner Tipp: lies mal die Kommentare unter den Videos!

Ansonsten kannst du dir ein Fläschchen mit Olbas-Tropfen oder japanischem Heilpflanzenöl zum Riechen unter die Nase halten: die ätherischen Öle wirken sofort befreiend auf die Atmung, ebenso wie Thymian-Tee.

Ich wünsche dir alles Gute!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Traditionelles Wissen

Die Antwort sollte dir bereits bekannt sein: Ja, natürlich kann das Corona sein. Weitere Symptome könnten demnächst hinzu kommen - oder auch nicht. Da es sich hier um eine Epidemie handelt, ist die einzige verantwortungsvolle Reaktion, dies beim Arzt testen zu lassen. In einem Laienforum zu fragen ist Zeitverschwendung, denn hier kann dir niemand einen Abstrich oder Antikörpertest machen.

Könnte Corona oder Asthma sein, aber ruf mal lieber beim Doc an

Natürlich könnte es Corona sein. Ruf einmal deinen Hausarzt oder die Nummer 116117.

Was möchtest Du wissen?