Atembeschwerden trotz Spray?

5 Antworten

Wenn du noch bei keinem Lungenfacharzt warst, dann solltest du da schleunigst mal hingehen und dich untersuchen und austesten lassen.

Mein Mann und ich haben auch Asthma und nehmen täglich morgens und abends Symbicort 320/9,0 (mein Mann) und ich 160/4,5. Hinzu kommen noch Asthma-Tabletten.

Salbutamol nehmen wir beide als Notfall-Spray und zwar immer dann, wenn es ganz schlimm wird - also zusätzlich.

Du solltest nicht mit Spray`s experimentieren, sondern richtig einstellen lassen und das - wie gesagt - von einem Arzt, der auch wirklich etwas davon versteht.

Alles Gute.

Zu welchem Arzt gehst du denn, hoffentlich ein Pneumologe  (Facharzt für Lungen- und Bronchialheilkunde), sonst solltest du zu diesem Spezialisten gehen. Lass einen Lungenfunktionstest machen, daran kann man auch schon einiges erkennen. Vielleicht ist es eine Infektion oder eine Allergie, das muss der Spezialist prüfen. Ich verstehe deine Not, weil ich auch an Bronchialasthma leide.

Einen Lungenfunktionstest habe ich letztes Jahr schon einmal gemacht der War überraschender Weise sogar sehr gut was ich nicht richtig verstehe. Ich fahre zum Glück bald zu einer Kur die darauf Spezialisiert ist.

0
@Dominik2000

In einem Jahr kann sich einiges verändert haben, ich lasse ihn alle halbe Jahre machen. Eine Kur wird dir sicher gut tun! Lg von Barbara

0

Geh bitte zum Arzt! Nur er kann Dir wirklich weiterhelfen...

Was möchtest Du wissen?