Wie lange ziehen sich meine Atembeschwerden wegen dem aufhören des Rauchen hinaus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es dauert Jahre, bis sich der Körper vom Nikotin etc. erholt hat. Mach dir nicht so viele Gedanken, auf jeden Fall bist du auf einem guten Weg, was das mit dem Rauchen anbelangt. Lass dir mal von deinem FA erklären, was mit dir und deinem Baby passiert, wenn du rauchst..

Vielleicht hast du auch Probleme mit der Luft aufgrund der Wärme. In meiner Umgebung ist es eher stickig-warm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aiswarya
21.07.2016, 15:50

Bei mir eben auch, seit Tagen herrschen Tempera von über 30 Grad und ich hab einfach keine Kraft (Auch wegen Müdigkeit) an die frische luft zu gehen.

0

Früher einen Arzttermin - bitte. Für sowas könntest du auch den Hausarzt aufsuchen, es geht ja um Nebenwirkungen beim Aufhören mit Rauchen. Ich bin sicher, dass da sogar der Hausarzt der bessere Berater wäre.Außerdem wird er dir das sagen, wenn du einen anderen Facharzt aufsuchen sollst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Graecula
21.07.2016, 16:03

Es gibt keine Nebenwirkungen, wenn man mit dem Rauchen aufhört. Und schon gar keine Entzugserscheinungen, die sich aufs Baby auswirken könnten. Das ist Schmarrn.

0

Hier Rätsel zu raten bringt Dir gar nichts. Was hältst Du denn von einem Termin beim Lungenfacharzt, um Deine Lungenfunktion einmal überprüfen zu lassen? Vielleicht hast Du COPD (eine typische Raucherkrankheit)?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aiswarya
21.07.2016, 15:51

Ich hab sicherlich keine Raucherkrankheit aber vielen Dank ^^

0

Du bist auf Drogenentzug, wobei ich das eher nicht als Ursache sehe. Evtl. Asthma?

Geh morgen zum Arzt, der kann helfen.

Hier bekommst Du eh kein Rezept...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?