Atem Probleme oder Erkältung?

1 Antwort

Könnte Asthma sein. Durch die Kälte zur Zeit werden die Bronchien natürlich auch noch stärker belastet als sonst. Vielleicht hast du zusätzlich noch einen Infekt. Aber wie gesagt, es könnte Asthma sein aber das kann nur ein Arzt diagnostizieren. Also wenn es nicht besser wird am besten zum Hausarzt und dann eventuell noch zum Lungenfacharzt.

ok passt, Danke :)

0

Schmerzen beim Atmen und Unterleibschmerzen Gründe?

Ich habe seit Tagen echt starke Schmerzen im Unterleib und teilweise habe ich auf der rechten Seite starke Schmerzen beim Atmen (auf der Höhe, wo links das Herz sitzt).

Weiß jemand, was das sein könnte?

Ich habe keine Lust morgen ins Krankenhaus oder so zu fahren. Ich weiß aber auch nicht, ob ich noch bis Montag warten sollte.

...zur Frage

Meine Nase ist komplett zu (Erkältung) und ich kann weder atmen noch schlafen. Weiß jemand was ich machen kann?

(wenn ich durch den Mund atme, bekomm ich noch mehr Halsschmerzen...)

...zur Frage

Kann man durch den Mund atmen?

Jeder kann durch den mund atmen mein freund sagt das geht nicht. Wer hat recht? Ich kanns ja.....

...zur Frage

Warum kann man mit Kiemen an Land nicht atmen und mit der Lunge unter Wasser nicht atmen?

...zur Frage

Kann man mit der Schnorchelmaske auch unterwasser atmen?

Ihr habt doch sicherlich schon von diesen Schnorchelmasken gehört. Ich wollte mir eventuell eine kaufen, jedoch weiß ich nicht ob man damit atmen kann auch wenn man ganz unterwasser ist. Denn auf den Fotos sieht man nur dass diese Leute so tauchen, dass dieser Schnorchel noch an der Luft ist. Aber ist dass denn nötig ?

...zur Frage

Weiß jemand, was das ist, wenn einem bei Berührung der Brustkorb (Lunge?) schmerzt?

Kein Fieber; Erkältung gewesen, aber fast kein Husten, also auch kein Muskelkater davon. Kein Raucher, auch kein Kontakt mit solchen.

Lunge / Brustkorb schmerzt beim Atmen, aber hauptsächlich beim Berühren; beim (Probe)husten dagegen gar nicht.

Freund fühlt sich gesund, bis auf die Schmerzen in der Gegend und leichtes "Zuziehen" der Bronchien. Hat tagelang mit Bronchoforton inhaliert (wegen Schnupfen). Gibt es da evtl. Überreaktionen?

Gibt es Lungenentzündungen, wo man sich recht gesund dabei fühlt?

Wäre sehr dankbar, wenn jemand eine andere Antwort wüßte als "geh zum Arzt".

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?