asymmetrische Verschlüsselung zur Umstellung auf symmetrische Verschlüsselung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

So ganz verstehe ich deine Frage nicht.

Der asymetrische Algorithmus ist viel komplexer als 24+2.

Außerdem must du das Schlüsselpaar natürlich auf einer sicheren Umgebung erzeugen! Und der private key muss geheim bleiben. Nur mit ihm kann man ENTschlüsseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von menyou
21.05.2016, 16:45

natürlich ist es komplexer -,- es geht doch nur um die Theorie. Wie soll der privat key über einen weiterhin unsicheren weg sicher übertragen werden, wenn jeder den Public key bekommen kann

0

Was möchtest Du wissen?