Asylheim besuchen?

2 Antworten

Hi meist ist das leider so das man es vorne abgeben kann, weil die Heime ihr eigenes System haben wie die Sachen verteilt werden, soll ja jeder was abbekommen. Meist wird es gesammelt und die Bewohner bekommen Gutscheine wovon sie sich was aussuchen können :) Also falls du kein Nahkontakt unbedingt haben musst, ist das möglich :)

Danke für die Antwort! Ich würde natürlich die Leute gerne sehen, aber wenn das nicht möglich ist, ist das verständlich. Weißt du, wo man sich genauer informieren kann?

0
@LissMay

hm kommt drauf an welcher Träger dahintersteckt, meist sind es größere Institutionen wo man einfach mal anrufen kann :) Und es wird gebraucht ohne Ende, da fehlts echt an allen Ecken und Kanten :( :( Wenn es nicht grad eine Firma ist, sondern ein sozialer Träger kann man auch sich ehrenamtlich einbringen und den Leuten helfen bei Behördengängen, lernen etc :) würde einfach mal im Heim anrufen und unverbindlich nachfragen, meist sind die froh Hilfe zu bekommen :)

0

Üblicherweise ist jemand da, der die Leute betreut. Du kannst sicher auch im Rathaus nachfragen, wer zuständig ist. Einfach so hinzugehen, könnte man als aufdringlich empfinden, und Menschen, die deine Sprache nicht verstehen, sind möglicherweise misstrauisch, wenn du ihnen oder ihren Kindern Geschenke machst...

Häufig werden aber sogar ehrenamtliche Helfer gesucht - frag die Verantwortlichen oder auch Kirchen und gemeinnützige Vereine - die haben vielleicht schon ein Kaffeetrinken oder einen Spielenachmittag geplant.

Über Spenden freut man sich IMMER - allerdings werden die meistens erst mal durchgesehen und gezielt verteilt, damit es diejenigen bekommen, die es am dringendsten brauchen...

Okay, danke schön. Ich werde mich einmal umhören, es wird sicher Hilfe gebraucht.

0

Warum wollen auf einmal so viele Flüchtlinge nach Deutschland?

Hallo..

Ich frage mich immer, warum dieses Jahr auf einmal so viele Flüchtlinge wie sonst nach Deutschland wollen? Warum ist das auf einmal so aktuell in den Medien??

...zur Frage

Angst-Panik- generaliesierte Angststörung

Ich leide seid über 10 Jahren unter Angst und Panikattacken. Mittlerweile ist es so schlimm, das sie direkt nach dem aufstehen los gehen. Ich habe so einiges versucht wie: Klinik, Reha, Tabletten und Tagesklinik. Leider kam nichts dabei heraus, außer das ich eine Zeitrente bekomme, was mir leider nicht weiter hilft ( laut dem Gutachter, soll ich sogar eine volle Rente bekommen, aber die geben mir immer nur eine auf Zeit). Ich bin extrem verzweifelt, weil ich nicht weiter komme und bei meinem Therapeuten fühle ich mich nicht gut aufgehoben ( ich glaube, das es mir seid dem auch nur schlechter geht, als vorher). Wenn ich zu ihm hinkomme und schon eine Attacke habe, lässt er mich sitzen und hilft mir wenig daraus zu kommen. In eine "normale" Klinik kann ich nicht, weil ich dort nicht klar komme und eine Reha ist schwer, habe zwar sofort eine Zusage meiner KK bekommen, aber da komme ich nicht hin, weil es zu weit weg ist und ich nicht wegefähig bin, was kaum jemand versteht. Nun versuche ich erneut eine zu bekommen, über die Rentenversicherung um das ich ortsnah untergebracht werde. Entspannungsübungen und Traumreisen helfen wenig, weil ich dann Flashbacks bekomme und gleich Panik. Gleich vorweg, ich habe sehr viel schlimmes erlebt in meinem Leben, worauf ich nicht gerne eingehen möchte, da es sehr privat ist. Trotz allem, erhoffe ich mir vielleicht Tips oder Ratschläge wie ich weiter verfahren kann, denn auch mein Partner kann mir nicht mehr helfen, außer das er dann da ist, aber das reicht leider auch nicht mehr, früher konnte er mich ablenken, aber das geht auch nicht mehr. Ich komme aus Berlin und mein weitester Weg den ich noch schaffe, sind vielleicht 500m. Bitte kann mir irgendjemand helfen? Vielen Dank im Voraus und ein schönes Wochenende

...zur Frage

Gibt es nachvollziehbare Gründe, warum die Bürokratie trotz bekannter Missstände wichtiger ist als die Menschen, die es betrifft?

Beispiel: Das BAMF macht für Asylsuchende bestimmte Regelungen, wer einen Sprach- und Integrationskurs besuchen MUSS und wer keinen besuchen DARF.

Und wenn jemand einem Sprachkurs zugeteilt wurde, MUSS er den Kurs beenden und notfalls vorhersehbar durchfallen statt dass die Lehrerin einen Einfluss darauf hätte, den erwachsenen Sprachschüler in einen Kurs zu schicken, der seinem gegenwärtigen Niveau entspricht, oder aber Arbeitsmöglichkeiten zu gewähren, bis der passsende Kurs beginnt.

Und wenn der Sprachschüler an einem Tag nicht erscheint, zahlt der Staat für den Tag nicht dem Kursleiter das Geld, und der Sprachschüler darf auch nicht gedrängt werden, die Kosten für die versäumte Stunde selber zu zahlen (zumal er eh nicht das Geld dazu hätte), so dass private Anbieter sich das nicht mehr leisten können.

... könnte die Liste endlos fortsetzen.

Warum werden auf diese Weise sowohl Lernwillige in ihren Lernfortschritten behindert als auch ehrenamtliche Mitarbeiter in ihrer Einsatzbereitschaft gebremst und frustriert?

Wo in unserem Staatssystem sind Fehler, dass es so oft zu Regelungen kommt, die lebensfern und menschenfeindlich sind? Oder ist das der Egoismus und böse Wille konkreter Personen, welche diese Regelungen aufstellen?

...zur Frage

Kinderzimmer/Spielzeuge reinigen nach ARDAP FOGGER?

Wir haben LEIDER im ganzen Haus (jedes Zimmer) eine Dose ARDAP Fogger gesetzt um die Ungeziefer loszuwerden. Nun ist es aber so, daß ich im nachhinein erfahren habe das in diesen Mitteln, wenn auch in geringen Mengen, Permethrin vorhanden ist. Der Hersteller sagt, "Kein Problem, das schadet dem Menschen nicht!" Giftnotruf Zentrale sagt das gleiche.Doch ich putze seit Tagen wie wild und wasche alles was zu waschen ist. Nun ist es so, das im Kinderzimmer die ganzen Spielsachen sind. Ich hab alles jetzt ins Bad getragen und wasche es in der Badewanne mit Pril. Danach halte ich noch den Fön drauf (wegen der Hitze). Die Stofftiere habe ich in der Waschmaschiene gewaschen und anschließend in den Trockner getan. Klar hört sich das bescheuert an un dich weiß ich habe Mist gebaut. Aber würde das ausreichen? Kann mein Kind dann mit seine Spielsachen spielen? Leider finde ich im Netz NICHTS dazu! Alle schreiben "Super Zeug. Klasse! Hab danach nur Staubgesaugt" . Ich kann seit Tagen nicht schlafen und denke nur an unsere Gesundheit. Kennt sich damit jemand wirklich aus? Kann mir einer sagen, der in der gleichen Lage war und wie gehandelt wurde? Ich danke vielmals.

...zur Frage

Krankheiten durch Flüchtlinge?

Hallo. Ich (23) arbeite an einer Schule als Geländepfleger in der auch Flüchtlinge untergebracht sind. Wenn ich ein rauchen gehe sind da auch manchmal afrikanische und arabische Flüchtlinge die mir die Hand geben wollen. Da ich nicht unhöflich sein will gebe ich ihnen auch die Hand. Aber besonders in Afrika gibt es ja viele Krankheiten. Meint ihr ich könnte etwas schlimmes kriegen durch das Händeschütteln? Und wenn ja was soll ich dann machen?

...zur Frage

Paranormales erlebnis in der Kabine?

Hallo Leute, wer meint jetzt zu sagen ich lüge, der soll garnicht Antworten, danke :) Unzwar ist das länger her, vor 4 Jahren in der 6.Klasse. Nach der Schule, sind ich und meine beste Freundin in eine Fußball AG gegangen, die in einer Turnhalle statt findet. Die Turnhalle ist 2 Stöckig gebaut, wir hatten Fußball im 2 Stock. Niemand außer unsere AG war da. Nach dem Fußball haben wir uns in der Umkleide umgezogen, meine beste Freundin und ich waren die letzten und alle anderen waren schon draußen. Es gab einen Eingang zur Umkleide und in der Umkleide gab es noch eine Tür, dort befanden sich halt die Waschbecken, Duschen und eine Toilette. Alle Türen und Fenster waren geschlossen außer die Tür zum Bad war offen. Wir haben uns umgezogen und haben dann angefangen, über Dämonen und so ein Zeug zu reden. Auf einmal ging die Türklinke als würde ein Mensch sie runter drücken und die Tür ging sehr schnell und doll zu (Die Tür ist sehr schwer). Wir sind dann voller Angst aus der Kabine raus gerannt. Ne Minute später sind wir wieder schnell rein gegangen um unsere Taschen zu hollen und dann hören wir wie alle Duschen an gehen, die Dusche geht nur an wenn man darunter steht!! Die Dusche war auch in ein anderen Raum. Dann haben wir wieder geschrien und sind dann mit unseren Taschen raus gerannt. Der Tag geht mir und meiner besten Freundin nicht mehr aus dem Kopf, ich wollt eure Meinung dazu hören und ob ihr vielleicht sowas ähnliches erlebt habt? Ich weiß echt nicht was ich davon halten soll. Ich entschuldige mich jetzt schon für meine Rechtschreibfehler. Schönen Tag euch

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?