Asylanten klingeln an Tür, was tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo imBastian,

ich kenne das auch.

4 Kilometer von unserem Haus wurden in einer Schule Asylanten untergebracht und die sind dann ( einige davon natürlich nur ) an jedes Haus gegangen und haben gebettelt.

Bei uns ist es so, dass die einen Privatweg hochgehen müssen um an das Haus zu gelangen und somit standen die schon mitten auf meinem Grundstück und natürlich vor der Tür.

Ich war so doof und habe einem was gegeben und damit die anderen "angelockt" .

Nach dem dritten Besuch habe ich die Polizei gerufen und die haben es dann unterbunden- seitdem haben wir Ruhe ( Gott sei Dank )

P.S   Schau mal am Haus ( neben der Tür, an der Wand nach Gaunerzeichen!!! )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst mal bei der Polizei anrufen und sagen das du dich unsicher fühlst weil da leute von haus zu haus gehen und scheinbar betteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Bettelmasche gab es schon lange, bevor Asylanten nach Deutschland gekommen sind. Mit ihnen hat es folglich gar nichts zu tun.

Öffne die Haustür das nächste Mal nicht, wenn Fremde vor der Tür stehen. Du brauchst jetzt nichts zu unternehmen. Die Leute sind harmlos und gehen nur hausieren. Die Geschichten sind übrigens meistens erfunden. Sie sollen das Mitleid der Menschen anregen, um Geld locker zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von imBastian
24.06.2016, 14:39

Danke!

0

Wie ich richtig verstanden habe, wohnst Du in einem Mietshaus mit mehreren Mietern. Spreche mit ihnen, nicht mehr unkonrolliert die Eingangstür zu öffnen.

Kein Geld zu geben war gut.

Halte Ausschau in der Nachbarschaft nach Bettlern. Sie könnten auch vorhaben, irgendwann einzubrechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle die Polizei rufen. Du weißt nie, was die sich denken. Es kann sein, dass die einfach nur Geld haben wollen. Es kann aber auch sein, dass die erneut wiederkommen oder jemanden anderes zusenden werden, besonders dann wenn einer aus der Nachbarschaft Geld abgegeben hat. Außerdem können sie mit diesem Geklingeln  einen Eindruc darüber verschaffen, wer im Haus wohnt. Ob es vielleicht ältere Menschen sind, ob es nur eine Mutter und Kind ist oder ob doch ein Mann drin sein könnte. Ich würde an deiner Stelle die Polizei rufen, weil man nicht weiß, was passieren könnte. Lieber einmal rufen und den Fall schildern, anstatt der Gemütlichkeit freien Lauf zu geben und doch eines Tages verletzt zu werden. Den Asyls sollte das Gefühl gegeben werden, dass die Nachbarschaft auf sie aufmerksam geworden ist, damit - falls sie etwas vorhaben sollten - es sich zwei mal überlegen. Das ist aber nur meine Meinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mignon4
24.06.2016, 14:40

Niemand weiß, ob es Asylanten waren. Diese Masche ist seit langem bekannt.

0

ihnen Bücher empfehlen über das Thema "Geld vom Staat",

zum Beispiel

"Mein Recht auf Geld vom Staat: Welche Leistungen stehen mit zu?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei mir klingeln auch die Zeugen oder die Telefon Vertreter
Wieso macht da keiner so nen Aufstand
Man kann natürlich vorsichtig sein
Aber wirklich was getan haben sie anscheinend nicht....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?