ASUS Xonar DG 5.1 // nach Einbau keine Aufnahme mit Micro möglich?

2 Antworten

Ich habe mittlerweile selbst eine Lösung gefunden und schreib die hier mal rein, falls jemand das gleiche problem haben sollte. Also zuerst habe ich alle Treiber von sämtlichen Audio Geräten Deinstalliert, Neugestartet und dann von der Asusseite den Treiber für mein System Installiert https://www.asus.com/de/Sound-Cards/Xonar_DG/HelpDesk_Download/

Dann bin ich, was ich komischerweise nach jedem Neustart immer noch machen muss, auf das Xonar DG Audio Center gegangen und hab dort von FP Kopfhörer auf Kopfhörer gewechselt. Keine ahnung warum sich das immer umstellt, aber wenn es auf FP Kopfhörer steht, funktioniert auch kein  Sound. Und zu guter letzt unten Rechts neben der Uhrzeit Rechtsklick auf Lautsprecher, Aufnahmegeräte auswählen und das Mikrofon auswählen. Linksklick auf das Mikrofon und dann unten Rechts auf Eigenschaften. Dann einfach nur auf Benutzdeffiniert und den Haken bei  Front Micraus nehmen. Danach hat es bei mir zumindest Funktioniert.


Lg Clemens

Also ich hatte das Problem in ähnlich auch schon hast du denn schon Treiber installiert ?

ja die von der cdrom, hab gerade was getestet und festgestellt, dass sich andere doppelt hören auffem ts3 serv, sprich irgendwie überträgt das mikro deren stimmen obwohl ich headset hab, aber nicht meine eigene. Andere audiogeräte habe ich deinstalliert und im bios die onboard ausgeknippst, geht aber immer noch nix.

0

Wie kann ich ein ECM-600ST-Mikrofon am PC verwenden?

Hallo Leute,

die Überschrift fasst es ja schon zusammen. Ich habe seit heute ein Stereo-Kondensator-Mikrofon mit Phantomspeisung mit der Bezeichnung Monacor ECM-600ST. Damit habe ich zunächst an meinem neuen Rechner (ausgestattet mit Windows 7 64 Home, einem Intel i3-Prozessor mit 3,3 GHz, 8GB RAM, Gigabyte Z77X-UD3H-Mainboard, ) und dann zur Kontrolle an meinem alten Rechner (Windows XP 32 Professional, Intel Core 2 Quad-Prozessor mit 2,4 GHz, 3 GB RAM, Mainboard ASRock G31M-GS R2.0 und Soundkarte Trust SC-5250) versucht, dem Mikrofon einen Ton zu entlocken, aber laut der jeweiligen Anzeige für Aufnahmegeräte kam nur von dem WebCam-Mikrofon und meinem HeadSet-Mikrofon ein Ton am Computer an.

Das Mikrofon hat eine neue Batterie bekommen, also kann es auch nicht daran liegen. Die verwendeten Kabel waren vorher noch eingeschweißt., weshalb wohl zu erwarten ist, dass es auch nicht an diesen gelegen haben kann. Es würde mich zwar, in Anbetracht des Kaufpreises für dieses Mikrofon gewaltig nerven, aber kann es sein, dass dieses nicht für die Arbeit am Computer geeignet ist?

Über einen Y-Verteiler mit jeweiligen 3,5mm-Klinkenanschluss habe ich herausgefunden, dass der Fehler offenbar nicht beim Mikrofon liegt. Die Idee ist mir zwar nicht gerade spontan eingefallen, aber immerhin war das eine Möglichkeit, die mir zu erkennen half, dass das Problem nicht am Mikrofon liegen kann, denn wenn ich einen Kopfhörer über einen Y-Klinkenverteiler mit dem Mikrofon verbinde, kann ich klar hören, dass das Mikrofon vollkommen korrekt funktioniert.

Auch was die Hardware beider Computer angeht, so funktioniert diese, soweit ich das beurteilen kann. einwandfrei. Kann es sein, dass am Computer nur ein Mono-Signal für ein Mikrofon verwendet werden kann und dass deshalb das Mikrofon mit beiden Computer inkompatibel ist, obwohl sowohl die Computer als auch das Mikrofon offensichtlich einwandfrei funktionieren?

Hat vielleicht jemand Erfahrungswerte mit diesem Mikrofon an einem Computer und entsprechende Lösungen gefunden. Ein Ergebnis dieser Lösungsfindung wäre echt super. Ich weiß, dass auf Youtube sich viele Leute das Mikrofon schon vorgenommen haben, aber die meisten, die es verwenden, haben es dort wohl nur für ein Unboxing-Video, oder für eine Test-Aufnahme als externes Mikrofon für einen Camcorder verwendet.

Für eine hilfreiche Antwort wäre ich echt dankbar, weil ich dieses Mikro direkt nur für Let's-Plays gekauft habe, um die Mikrofon-Qualität zu verbessern.

...zur Frage

Liegt das Rauschen am Pc am Headset oder am Anschluss?

Ich habe ein Logitech g430 Headset und mir ist aufgefallen dass es ununterbrochen rauscht (habe das in einer Aufnahme bemerkt). Also habe ich das Mikrofon gemutet und noch eine Aufnahme als Test gemacht.

Ergebnis: Es rauscht, selbst wenn das Mikrofon gemutet ist.

Als ich das “Mikrofonkabel“ meines Headsets aus dem PC herausgezogen habe, hat die Aufnahme nicht gerauscht. Also bin ich zum Schluss gekommen, dass das an meinem Mikrofoneingang am PC liegt.

Ich benutze Onboard-Sound (Realtek ALC887 Audio Codec) also ich habe keine Soundkarte

Jedoch muss ich dazu sagen dass das Headset ziemlich kaputt ist, und es evtl. Auch am Kabel einen schaden gibt, der das Rauschen verursacht. (Kaufe mir demnächst ein neues Headset)

Da ich mich in diesem Bereich nicht wirklich auskenne wollte ich fragen, ob ich mit meiner Vermutung, dass das Rauschen von meinem Mikrofoneingang kommt, recht habe?

Und könnte man das Problem beheben, indem ich mir eine Soundkarte (z.B. asus xonar dgx) hole?

...zur Frage

Mikrofon ist verrauscht und lässt sich nicht mehr umstellen

Hab mir folgendes Mikrofon gekauft:

http://www.amazon.de/Zalman-ZM-MIC1-Mikrofon-mit-Mikro-Clip/dp/B00029MTMQ

Jetzt war ich aber ziemlich leise die ganze Zeit und habe deshalb die db-Zahl erhöht, musste ich bis aufs Maximum machen, nämlich +30 db. Weil ich immer noch leise war hab ich mal die Hz-Zahl erhöht, dadurch wurde meine Stimme glaube ich minimal klarer, aber ein extrem störendes lautes rauschen ist jetzt zu hören. Jetzt wollte ich wieder von den 96000 HZ runter auf den Anfangswert 44100 und dann kommt die Fehlermeldung: "Das Format wird vom Gerät nicht unterstützt". Am anfang stand das Gerät aber auf diesem Wert und nun ist es nicht mehr möglich dort hin zu gelangen wegen dieser Sache. Echt ich fühle mich hier betrogen das das nicht mehr zurückzustellen geht. Wenn ich im Menü auf Standart wiederherstellen klcike kommt die gleiche Meldung un bleibt bei den 96000 Hz. Unten füge ich das Bild ein. Auch die andere mögliche Hz-Zahl 48000 Hz kann man nicht nehmen ohne das diese Fehlermeldung kommt. Hab auch nen Neustart versucht, raus und nochmal reingesteckt und alle anderen möglichen Einstellungen und Kombinationen getestet ohne Erfolg. Das regt mich tierisch auf weil ich ewig hier dran sitze ohne Erfolg. Aber ich wette keiner weiß ne Lösung zu diesem Problem. Geld zurück verlangen kann ich nicht, da ich die Portokosten bezahlen müsste und das Ding 7€ gekostet hat und ich so im Prinzip nicht dran verdiene. Könnte es höchsten austauschen lassen oder? Dann müsste ich aber wieder ne Weile ohne Mikrofon klarkommen, was mich auch stören würde. Ist keine leichte Frage, wäre aber unheimlich erleichtert wenn jemand was weiß. Gruß Kevin

...zur Frage

Wie kann ich Sounddateien auf das Mikrofon umleiten?

Hallo,

ich möchte gerne, dass die Leute mit denen ich via Voicechat rede, Sounddateien hören können ohne, dass ich mein handy ans mikro halten muss oder so. Ich hab gelesen, dass ich den Stereomix benutzen muss, aber ich hab da schon so lang rumprobiert ohne dass dabei was rumgekommen ist. Ich hab ein usb headset kann das auch daran liegen, dass es nicht funktioniert?

OS: win7

Würde mich über hilfreiche Antworten freuen.

Schöne Grüße Adrian

...zur Frage

Windows7 Soundeinstellungen speichern nicht, hängen sich auf und USB Mikrofon wird erkannt, kann aber nicht benutzt werden?

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Laptop. Ich habe Windows 7 und meine Soundeinstellungen spinnen rum. Dass heißt, ich kann zwischen meinen Audioquellen nicht mehr entscheiden, welches als Standardausgabegerät genutzt werden soll und welches nicht. Allgemein werden keine Einstellungen mehr übernommen, egal ob Pegel oder andere. Dieses Problem konnte ich solange umgehen, da man ja seine Audioquellen ( Mikro und Lautsprecher) auch anderes umstellen kann,sei es im Teamspeak oder ähnlichen. Nun habe ich mir ein USB Mikrofon ( Superlux E205U) besorgt und auch alle Treiber installiert. Problem jetzt: weder Audacity, noch Teamspeak oder OBS können das Mikrofon benutzen. Es wird erkannt aber möchte ich diese Einstellung in dem Programmen speichern kommt, jedes mal ein Error. Ich habe das Mikrofon über verschiedene USB Schnittstellen angeschlossen, Windows aktualisiert und sogar meine Treiber deinstalliert und neu installiert. Nichts hat geholfen und nun sitze ich hier und weiß nicht weiter. Es kommt sogar so weiß, dass ich nicht mehr in meine Soundeinstellungen reinkomme, da sich das Fenster dann immer aufhängt. Hat jemand bitte eine Lösung. Vielen Dank.

...zur Frage

Asus Xonar DGX headset an Frontpanel anschließen funktioniert das?

Hallo, ich habe heute meine Soundkarte bekommen und direkt installiert und frage mich ob es überhaupt möglich ist die Frontpanel zu nutzen. Ich habe nur Sound wenn ich das Headset an der Soundkarte anschließe aber nicht wenn ich die Frontpanels verwende. Kann ich überhaupt die Frontpanels mit der Soundkarte verwenden? Bin nicht der Profi wenn es um Soundkarten geht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?