Asus Windows 10 friert ein?

3 Antworten

Hallo,

das Problem könnte sein, dass dein Rechner versucht Updates zu installieren um ihn auf den neusten Stand zu bringen. Von daher solltest du den Rechner einfach mal in Ruhe laufen lassen und die Datenträgeraktivitäten beobachten. Welche Prozesse deinen Rechner tatsächlich belasten, kannst du über den Taskmanager festellen. Klicke hierzu mit der rechten Taste auf eine freie Stelle in der Taskleiste und wähle Taskmanager. Wähle die Registerkarte "Prozesse". Mit einem Klick auf den Spaltenkopf "CPU" wird die Tabelle absteigend sortiert, so werden die CPU-intensive Dienste ganz oben angezeigt. (Bei einem weiteren Klick wird aufsteigend sortiert.) Mit einem Rechtsklick auf einen Dienst und der Wahl "Online suchen" bekommst du Informationen zu diesem Dienst mittels Internetexplorer und Suchmaschine Bing.

LG Culles

Was sagt die ereignisanzeige ?

Ansonsten aktualisiere mal den Grafiktreiber für dein Grafikchip. Vermutlich wird aber auf dem Desktop falls vorhanden der im Prozessor integrierte Grafikchip genutzt, daher auch von diesem den Treiber mal neu installieren.

Werkseinstellung, und zurück den Hobel.

Was möchtest Du wissen?