Asus Radeon R9 390 Strix oder MSI GTX 970 4G Gaming?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bevorzuge AMD, klar in einigen Spielen hast da paar FPS weniger. Aber ansonsten spielen die beiden Karten in der selben Leistungsklasse. Man darf hier auch nicht vergessen, das Nvidia mit der GTX 970 bewusst versucht hat die Kunden zu täuschen. Hätten das nicht irgendwelche Hardware-Freaks raus gefunden, wäre es bis Heute nicht raus gekommen. Auch ihr GameWorks Programm ist äußerst Problematisch und schadet allen Gamern als Kunden. AMD hingegen setzt auf offene Standards und sieht mehr die PC-Gamer im Fokus als ihre Jahresbilanz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AssassineConnor
14.03.2016, 19:47

The Division: AMD ist besser :D

0
Kommentar von Agentpony
14.03.2016, 20:00

AMD hingegen setzt auf offene Standards und sieht mehr die PC-Gamer im Fokus als ihre Jahresbilanz.

Naja, das ist jetzt ein bissel einfach gestrickt. 

Zweifellos ist AMD aber eines er innovativsten Techunternehmen überhaupt, und dafür können Kunden aller Hersteller dankbar sein. Sie waren halt jüngst unfassbar Sche1sse darin, ihre Vorteile auch gewinnbringend durchzusetzen.

Schwerste strategische Fehler, die es Nvidia erlaubt haben, trotz erwiesener zweifelhafter Praktiken ihren Nimbus der Überlegenheit in den Markt zu drücken.

1
Kommentar von Swaguser1234
14.03.2016, 20:32

@roboboy du vergisst das sich das bei Nvidia auch erst mit der 900er Serie geändert hat und nur weil die Karten mehr Strom verbrauchen sind sie noch lange nicht schlecht. Außerdem bei DX 12 unbestreitbare Vorsprünge

1

Ganz klar die 970! Die R9 390 ist Mist!

Und zwar weil:

Es die Strix ist. Die Asus ist einfach schlecht. Bei der R9 390 kannst du auf die Sapphire R9 390 gehen, dann wird die Frage schwierig zu beantworten. Denn die Strix ist, soviel man hört: Laut, Warm und insgesamt nicht der Burner. Die Sapphire ist deutlich besser. Und ich glaube ich deutlich billiger. 

Wenn es um die Sapphire und die MSI geht, wird die Frage schon schwieriger. 

3,5GB VRAM reichen für alles aus, solange du auf FullHD bleibst. Die R9 390 hingegen zeigt ihre Stärke eher auf 2K (Und FullHD). 

Ich habe beide Karten ausprobiert und bin bei der 970 hängen geblieben. Aus meiner Sicht:

Die 970 verbraucht weniger Strom und deine Komponenten im Gehäuse bleiben deutlich kühler. Die 3,5 GB VRAM reichen für FullHD, 2K (und teilweise auch 4K) vollkommen aus, eher der Chip macht bei 2K schlapp. 

Die 8GB VRAM bei der R9 390 ist nur eine komponente mehr, die Strom verbraucht und wärme Produziert. Die 8GB VRAM werden erst sinnvoll, wenn du Videos über die GPU rendern lässt o.ä. Beim Zocken sind die vollkommen egal.

Da hat die R9 390 auch m.E. sehr große Stärken. Beim bearbeiten von Videos, rendern, mining, solche Dinge eben. Da kommt der R9 390 ihre extrem hohe Rohleistung zu gute. 

Und dann wird hier oft mit Async Shadern der AMD Karten Argumentiert... Das ist Schwachsinn, den mist braucht kein vernünftiger Mensch^^

Also: Wenn du FullHD auf Ultra zocken möchtest, eine leise Karte und kühle Komponenten, greifst du zur 970.

Wenn du eher in Richtung Videobearbeitung o.ä. gehst, und nebenbei auch auf 2K zocken willst, so ist die R9 390 für dich die bessere Wahl. Beachte, dass die 970 deutlich weniger Strom verbraucht, und du bei der R9 ein stärkeres NT einkalkulieren musst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Swaguser1234
14.03.2016, 20:28

Aber man muss auch sagen dass die amd Karten bei DX12 einen deutlichen Vorsprung haben, außerdem ist die 390 noch etwas schneller. Und bei Spielen wie gta V bekommt man die 3,5 gb schon deutlich zu spüren

1
Kommentar von Swaguser1234
14.03.2016, 20:34

2× MSAA ist ja hoffentlich nicht übertriebrn. Außerdem ist DX12 sehr gerne wohl ein Argument, da amd Karten dann in allen Spielen Vorteile haben werden.

1
Kommentar von Agentpony
14.03.2016, 20:43

Das ist Schwachsinn, den mist braucht kein vernünftiger Mensch^^

Ich verstehe nicht ganz, auf welcher Basis du 15%-30+% mehr echte Leistung zum geringeren Kaufpreis als "Schwachsinn" abtun willst... und der Rest der Industrie inklusive Nvidia tut das auch nicht.

Schon gar nicht, wenn diesmal gleich mehrere mächtige Player bereitstehen, die großes Interesse daran haben, diese Technik durchzudrücken. Vulkan und Dx12 werden deutlich schneller adaptiert werden, als vielleicht alle neueren APIs zuvor.

1

r9 390 wegen:

  • Keine Speicherprobleme
  • Kein relativ niedrige Vram Grenze von 4(3.5)Gb
  • Harwarerseitiger Support von Asynchronus Shader
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
14.03.2016, 20:19

Keine Speicherprobleme

Kein relativ niedrige Vram Grenze von 4(3.5)Gb

Ist das gleiche Argument, denn eigentlich hat die 970 keine RAM Probleme....

Harwarerseitiger Support von Asynchronus Shader 

braucht kein Schwein^^

du vergisst: Viel zu hoher Stromverbauch, abartige Abwärme, und es ist eine Strix... Die ist mist von Haus aus....

Um hier mal eine Kundenbewertung zu zitieren:

Bei 35% Lüfterspeed, ohne Headset auf dem Kopf, deutlich zu hören.

Meine 970 von Zotac höre ich erst ab über 50%... 

LG

0

Was möchtest Du wissen?