ASUS P5N-D kompatibel mit NVIDIA GeForce GTX 750 ti?

1 Antwort

Natürlich.

PCIe ist über alle Versionen auf- und abwärtskompatibel, d.h. du kannst praktisch jede Grafikkarte am Mainboard betreiben.

Allerdings: Das Board hat aber nur PCIe 2.0, die Grafikkarte hat PCIe 3.0, daher kann sie nur mit PCIe 2.0 Geschwindigkeit betrieben werden. D.h. auf moderneren Boards (Sockel 1150 oder 1151) könnte sie etwas mehr leisten, sofern sie nicht von anderen Komponenten ausgebremst wird (wie einer deutlich zu schwachen CPU)

Ok shit :/ welches Mainboard kannst du mir billig für die GTX 750 ti empfehlen? ):

0
@JoniLPderZocker

Wenn du das Mainboard wechselst auf einen anderen Sockel brauchst du auch eine neue CPU, da deine jetzige dann nicht mehr passt.

Der Einfluss von PCIe ist aber beiweitem nicht so dramatisch, wie du vielleicht denkst. Wenn du ein AMD-System baust hast du auch nur PCIe 2.0 und kannst trotzdem gut damit zocken. Nur wegen PCIe das Board zu wechseln würde ich niemandem empfehlen. Ich habs nur der Vollständigkeit halber erwähnt

0

Was möchtest Du wissen?