Asus Laptop überhitzt auf einmal sehr schnell....:(

4 Antworten

Hallo,hab das vor kurzem auch gehabt.Nimm die CPU und den Kühlkörper raus und schraub die Bodenplatte ab.Du wirst dich wundern was da alles an Dreck sitzt.Bei mir waren richtige Wollmäuse aufn Lüfter,der konnte gar nicht mehr richtig drehen.Hab dann alles abgesaugt,auch die Rippen vom Kühlkörper.Anschließend auf den selbigen noch eine dünne Schicht Wärmeleitpaste aufgetragen und das ganze wieder eingebaut.Auch habe ich einen winzigen Tropfen harzfreies Uhren und Feinmechanikeröl auf die Lüfterwelle gegeben.Resultat;die Kiste wird selbst nach ca.10 Stunden Dauerbetrieb nur noch lauwarm,der Lüfter ist leiser geworden und springt jetzt kaum noch an.Die halbe Stunde arbeit hat sich aber allemal gelohnt.

Ist vielleicht zuviel staub im laptop. Ich würde ihn mal sauer machen lassen.

Wenn er überhitzt, würde ich bei einem so alten Gerät wohl eher von einem verdreckten Lüfter ausgehen.

Was möchtest Du wissen?