ASUS Laptop trennt sich von WLAN?

2 Antworten

Wlan ist ein Funknetzwerk, das sehr leicht gestört werden kann.

Sind dann auch noch Sender und Empfänger eher minderwertig, dann gibts leicht Verbindungsabbrüche. Die Entfernung hat da eher nur zweitrangig was damit zu tun.

Am häufigsten stören andere elektromagnetische Wellen.

Je nach Zeitintervall der trennung kann es auch eine art Energiesparmodus sein (War bei meinem Laptop der fall) Und zwar musst du auf dein Wlanadapter/Chip je nach dem und in den Eigenschaften gibts irgendwo ein Häkchen das er ohne Stromanschluss die Verbindung drosselt

Wlan Router schmeißt mich immer raus, was tun?

Über unseren Wlan Router(Netgear N600) läuft unser Heimnetzwerk. Dort komme ich auch gut rein. Aber alle paar Minuten trennt sich die Verbindung zw. meinem Laptop(Win7, Atheros Antenna n-Standart) und Router(N-Standart).

Auf anderen Computern besteht das Problem nicht.Mit anderen Routern und meinen Laptop aber schon->muss am Laptop liegen.Habe vor kurzem Treiber update gemacht, dann kam das Problem->Systemwiederherstellung->Alter Treiber->Problem bleibt

In der Router-config habe ich eingestellt->Keine Autom. Kanalwahl damit er nicht immer zw. den Kanälen wechselt.

Ich habe auch die Netzwerkverbindung aufm Computer gelöscht und neu aufgesetzt und den Router auf Originalzustand zurückgesetzt, aber nichts hilft.

Was kann ich tun ich bin am verzweifeln.

...zur Frage

Am verzweifeln Ping plötzlich hoch So bald ich mein Laptop mit dem WLAN verbinde?

Hey zusammen ich hoffe ihr könnt mir helfen, weil ich echt gerade am verzweifeln bin. Ich hatte schon immer Probleme mit dem Internet (weil ich nur 3 MBit/s habe) jetzt geht aber gar nichts mehr.

Zuvor hatte ich am Laptop einen Ratschlag von meinem Windows bekommen, dass ich alle meine Netzwerkeinstellungen zurücksetzen sollte.(Weil mein Internet nur halbwegs ging) Gesagt getan. Ich hab mich wieder mit dem WLAN verbunden (Pw eingeben usw) und dann lief es wie geschmiert für die ersten paar Sekunden aber dann ging es gar nicht mehr.

Websites haben 3 min gebraucht um zu laden und meine Verbindung am Handy zum WLAN funktioniere auch super langsam.

Ich habe dann ein paar Tests durchgeführt. Auch einen "Protokoll-Spyer" gestartet um zu sehen ob nicht vielleicht ein Programm zu viele Pakete sendet und damit den Router überfordert, aber alles sah gut aus.

Am Ende habe ich festgestellt, dass mein Laptop das Problem ist denn sobald er mit dem WLAN verbunden ist geht das WLAN bei allen nicht mehr oder nur sehr langsam. Wenn das WLAN aber aus auf dem Laptop ist, funktioniert alles tadellos. Zudem läuft das Internet auf dem Laptop nur für ca 6 sec lang gut (ping 60) und dann steigt es auf den Ping 3000 und geht auch nicht mehr runter.

Zu meinen Daten: FritzBox 7270 Laptop Asus R556L mit Windows 10

Ich hoffe irgendjemand kann mir mit dem Problem weiterhelfen. Ich sitze hier schon seit 5 h und komm einfach nicht weiter. Falls Rechtschreib- oder Grammatikfehler drinnen sind ignoriert sie einfach.

...zur Frage

Router Configurations Frage! NETGEAR mit Proxy

hallo, ich bin im Schülerheim der HTL Mödling und habe ein Problem mit dem Vorhandenem Internet! : In jedem Zimmer sind 2 Lan-Kabel Stecker! Und wenn ich mich direkt mit dem PC mit Lan-Kabel verbinde muss ich noch im Internet Explorer auf Einstellungen -> Verbindungen -> Lan Einstellungen (oder so ähnlich) gehen, und dann einen Proxy Server eintragen. Nun habe ich einen NETGEAR Wlan-Router WNR2000 mitgenommen, und hätte gerne auf dem Laptop zugang zum Internet via WIFI. Wenn ich das Lankabel in den Router Stecke und dann mit dem PC Verbinde kommt logischerweise eingeschränkter Zugriff. Dann gib ich den Proxy ein, aber es kommt die Meldung dass der Proxy falsch ist! ich habe das gefühl dass ich noch irgendwas im Router umstellen muss, aber was !!?? bitte helft mir! lG Stephan Svoboda

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?