Asus Gtx 660 ti Frage!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine GTX 660 Ti hat einen anderen GPU und zwar GK104 und normale GTX 660 hat GK106.

Dazu hat die Ti Version auch:

  1. Shader-Einheiten: 1334, die GTX 660 nur 960.
  2. Textur-Einheiten: 112, die GTX 660 hat 80.
  3. Nun kommt der Chiptakt: Ti hat 915MHz und die GTX 660 hat 980MHz.

Alles andere bleibt gleich. Die GTX 660 Ti wäre auch ohne OC stärker als die normale GTX 660 weil sie eine bessere GPU besitzt, mehr Shader-Einheiten und Textur-Einheiten hat, der Chiptakt ist nur ein bisschen langsamer als der von 660.

Dennoch wird die GTX 660 Ti schon von Werk übertaktet, deshalb ist sie eine sehr starke Grafikkarte in der Mittelklasse.

Jop, sie ist von Anfang an schon übertaktet, ob man sie ohne OC irgendwo kriegen kann, das weiß ich nicht.

Also die ti chips sind von haus aus übertaktet, muss man also nicht machen, es gibt auch noch extra oc versionen oder ghz editionen, da muss man dann auch nix überakten, ist dann schon alles fertig, man kann halt wenn man will selber noch was machen, wenn man da sich aber nicht auskennt, dann finger weg. die 660ti iat aber schon fertig übertaktet

ok. Also wenn ich die 660 TI dann habe brauche ich auch einen i5 3570K dann ne

0
@xpaulx

Das "K" heißt nur, dass du den Prozessor einfach übertakten kannst, der ist aber unabhängig von der Grafikkarte

0

Die 660 Ti OC sind werksseitig übertaktet.

ok die oc. die mein ich aber nicht ich meine die normale 660 ti von asus :)

0
@xpaulx

Alle Karten die nicht vom Referenz-Hersteller kommen, sind werkseitig übertaktet.

0

Was möchtest Du wissen?