Asus F751SA-TY020T Intel Prozessor Takten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

American Megatrends

Die sind bei OEM Geräten mit ihrem BIOS durchaus bekannt. Das Logo ist mir geläufig. 

https://de.wikipedia.org/wiki/American_Megatrends

Hier hab ich keine möglichkeit die ITT einzustellen um den Prozessor zu takten. Habe danach versucht Intel Extreme Tuning Utility (Intel XTU) zu downloaden, dies lässt sich allerdings nicht Installieren.

Ich denke mal das Mainboard bietet dir keine Optionen zum Übertakten. Das scheint hier nicht vorgesehen zu sein. Macht aber in einem Laptop auch nicht wirklich Sinn. Allein der Aspekt Kühlung, sollte dich davon abbringen.

auf der Website von Conrad wird es noch beschrieben das man auf 2,4GHZ takten kann.

Das ist ja auch richtig. Aber darauf musst du keinen Einfluss nehmen. Dein Gerät taktet die CPU Leistung automatisch herunter, wenn diese nicht benötigt wird. Das ganze soll deinen Akku schonen. Du kannst also im Akku Betrieb länger arbeiten, als wenn das Gerät permanent mit voller Leistung laufen würde. 

Andersherum registriert dein Gerät wenn mehr Leistung benötigt wird. Dann wird die CPU automatisch auf max. 2,4 GHz getaktet und du kannst die gesamte Leistung nutzen. 

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Benjaminqq
20.09.2016, 11:49

Achso ja das mit der Kühlung weiß ich allerdings gibts ja so tolle "halterungen" mit 3 eingebauten Lüftern für Laptops .

Aber wenn er das selber regelt hat sich das erledigt:)

Danke dir

0

Turboboost taktet automatisch bis max 2,4Ghz, ebenso wie automatisch runtergetaktet wird um Akku zu sparen.

Bei Laptops empfiehlt es sich nicht daran rumzuspielen, und gestaltet sich bei vielen auch sehr schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?