Astronomie&Schule in den USA

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Falls das wirklich Deine Absicht ist, dann solltest Du Dich besser bei offiziellen Stellen erkundigen (Arbeitsamt, amerikanische Botschaft, direkt auf der Homepage Deines Wunsch Colleges/Wunsch Universität etc.)

Es geht um den nötigen Schulabschluss für Deine Pläne. In Deutschland reicht die mittlere Reife nicht, um Physik zu studieren. - Du weißt schon, nehme ich an, dass Astronomie als Astrophysik ein Teilgebiet der Physik ist? Man studiert allgemeine Physik und spezialisiert sich im Masterstudiengang im Wahlfach auf Astrophysik.

Und so, wie Du in Deutschland Abitur brauchst, um auf die Uni zu gehen, brauchst Du auch in Amerika die entsprechenden Abschlüsse.

Der allgemeine Schulabschluss ist in Amerika das sogenannte "High School Diploma".

Ein direkter Vergleich mit deutschen Abschlüssen ist inhaltlich schwierig. Daher ist es eher eine Frage, was anerkannt wird, als was wirklich vom Bildungsstand vergleichbar ist. Laut Wiki...

http://de.wikipedia.org/wiki/Bildungssystem_in_den_Vereinigten_Staaten

... geht die High School aber über die deutsche Realschule hinaus: "Die High School ist eine mit der deutschen Gesamtschule vergleichbare Einheitsschule für die sekundäre Ausbildung. Sie deckt die Klassenstufen 9 bis 12 ab und wird mit dem High School Diploma abgeschlossen." Was wiederum aber nicht überrascht, da die High School ja zum Besuch des College/der Universität berechtigt.

Da auch Colleges/Universitäten in USA recht unterschiedliche Ausbildungsqualität haben und untereinander Abschlüsse oft nicht anerkennen, ist es essentiell, dass Du Dich gezielt informierst, ob College/Universität Deiner Wahl die mittlere Reife anerkennen. Mein Tipp wäre aber, dass nicht. In diesem Falle müsstest Du erst das Abitur nachmachen oder zumindest ein Fachabitur.

Grüße

Was möchtest Du wissen?