Astra J neuer Luftfilter

2 Antworten

All zu oft muss man den ja nicht wechseln, zumal der Luftfilterwechsel bei den allermeisten Autos so ziemlich das einfachste ist, was man machen kann. Nimm einfach einen serienmäßigen Luftfilter, bau den ein, da musst du nichts eintragen oder abnehmen lassen.

ein orig. austauschluftfilter kostet bei ibä keine 15€. da wäre mir der aufwand, jedesmal den filter auszuwaschen, zum trocknen aufzuhängen und neu zu ölen echt zu viel.

mfg micha

Opel Astra 1.7CDTI startet nicht

Hey, ich weiß nicht ob, dass was ich hier rein schreibe richtig ist bin neu hier. Ich habe da ein riesen Problem mein Opel Astra 1.7 CDTI Bj.2004 treibt mich noch in den Wahnsinn, denn der will einfach nicht mehr anspringen. Das Problem hatte ich schon 3 mal das war vor ca 4 Monaten und ich weiß nicht warum der so herumalbert auf jeden Fall war damals der Anlasser defekt den habe ich aber beim KFZ-Mechatroniker ausgetauscht aber nach 2 Wochen hatte ich das Problem wieder, wieder habe ich den Wagen zum Mechatroniker gefahren & der sagte mir dann, dass die Lichtmaschine das Problem ist ich habe dann wieder 850 für 'ne Lichtmaschine geblättert da sind wir bei 990 Euro, da ich ja noch davor noch 'nen Anlasser für 140 Euro gekauft und nach ca 1 Monat ging wieder nichts mehr da brachte ich den Halunken wieder in die Werkstatt und die sagten mir, dass die Batterie defekt sei? WTF ?? Weitere unnötige Kosten tauchten auf, da habe ich für die Zahlung einer neuen Batterie 65 Euro bezahlt. Da sind wir schon bei 1.055€ Am Liebsten möchte ich das Auto gegen die Wand fahren. -.- Wenn ich bei mir jetzt den Motor starten will reagiert einfach nichts keine Leuchten aktivieren sich nichts ich habe es auch mit dem Ersatz Schlüssel ausprobiert - nichts einfach NICHTS geht an keine Leuchten NICHTS ? WTF ? Ich wollt fragen was da jetzt das Problem sein könnte ich möchte auch kein Geld mehr reinstecken. Was will der Halunke jetzt schon wieder von mir ? Ich bedanke mich schon mal im Voraus....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?