Asthmatische Bronchitis ansteckend?

2 Antworten

So eine Asthma- Welle wie du das beschreibst, könnte mit etwas in der Luft zu tun haben. So Blüten-Pollen oder Gräser, oder von Bäumen. Darauf reagierst du und dein Umfeld allergisch.

Es gibt nur eines, die Luft säubern. Entweder mit einem Luftreiniger (Luftwäscher) den du in die Wohnung oder ins Schlafzimmer stellst. So wird die Luft gereinigt von den feinen Stäubchen und es wird dir schnell besser gehen.

Noch besser wäre, gleich einen Delphin Staubsauger zu kaufen. Die sind sogar als Luftreiniger zugelassen. Damit die Wohnung saugen und auch gleich noch die Matratze. So könntest du sehr viel für die Gesundheit machen. Saubere Matratzen, und eine saubere Wohnung, das ist die beste Vorsorge gegen Grippe, Bronchitis, usw. Hausstaub macht viele Menschen krank.

Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass das stimmt.

Also ich war jahrelang als Kind Asthmatiker und hatte Bronchitis.

In meinem Umkreis hat sich aber nie jemand damit angesteckt.

Wäre mir neu, wenn es ansteckend ist.

Was möchtest Du wissen?