Asthma -verstopfte Nase was kann ich noch tun`?

4 Antworten

Also entweder Schüssel mit Kamillentee, Handtuch über die Birne und schön inhaliert (natürlich mit kochendem Wasser übergossen, äh der Tee, nicht die Birne). oder du holst in der Apo Rhinomer Nasenspray. Das ist isotonisches Meerwasser und greift die Nasenschleimhäute nicht an. Gute Besserung...

  1. Sauna gehen hilft durch die Wärem werden die Lungenbläschen geweitet und auch die Nase getrocknet und du kannst besser durchatmen. Bei Aufgüssen werden an sich ätherische Öle versendet und da habe ich noch nichts negatives gehört, dass nicht heisst, dass es schaden kann, mehr Infos unter: heilkraeuter.de/krank/asthma.htm Heilkreuter sollten jedoch nur über eine kurzen Zeitraum verwendet werden, ansonsten entstehen Nebenwirkungen!

  2. An sich hat meine Tochter von Klein an mit ähnlichen Problemen sich rum geschlagen, zum Glück habe ich damals eine Lösung gefunden. Ich möchte dir einen Eintrag in mein Gästebuch unter: vemma-pur.com/gguetl anfügen! Unser Familienleben hat sich absolut zum besten gewendet, wenn du Fragen hast dann schreib mir, lg!

Eintrag: Asthma Tanja, am 14.02.2009 14:15:13

Schon als Kind wurde bei mir eine Allergie gegen Katzenhaare und Hausstaubmilben diagnostiziert. Dies äußerte sich stets in der Übergangszeit durch akute Atemnot, ich mußte dann immer meinen Asthma - Spray dabeihaben. Seit einem Jahr trinke ich nun Vemma und - hätte ich den Spray nicht in einer alten Tasche gefunden, hätte ich meine Beschwerden schon vergessen gehabt. Dank Vemma kann ich jetzt gut durchatmen, egal zu welcher Jahreszeit, egal wieviel Staub und Katzen mich umgeben!!!

also bei mir hilft das symbicort immer gut.

das salbutamol hatte ich auch mal hat leider nicht viel gebracht. lass dir am besten ein nasenspray verschreiben

Nasennebenhöhlen "schnell frei" bekommen---

Hallo, habe ne klassische Nasennebenhöhlenentzündung.

Inhaliere täglich 5 mal mit Kamille, habe abschwellende Nasensprays, Nasendusche, Rotlicht- nehme Sinupret und Antiobiotika, da ich noch ne Bronchitis dabei habe, die aber super ausheilt. Aber die Nase bleibt dicht, kein GEschmack und Geruch...

Hat jemand noch nen guten Tipp, wie ich die Nebenhöhlen frei bekomme?

...zur Frage

Bitte nicht löschen - ernste Frage: verstopfte Nase - was bringt mich zum Niesen?

bis vor kurzem hatte ich grün-gelben, dicken Schnupfen. Jetzt läuft die Nase nicht mehr, aber die Wangenknochen tun weh. Ich habs schon mit Rotlicht, Dampfbädern, Zwiebeln, Senf und Pfeffer versucht die Nase wieder zum laufen zu bringen. Nichts hat geholfen.

Vielleicht hilft es ja zu Niesen. Doch wie bringe ich mich zum Niesen?

...zur Frage

Verstopfte nase kurz vorm ausrasten

Ich hAbe eine erkältung also habe ich eine verstopfte nase was kann ich tun ic bin kurz vorm ausrasten kein nasenspray oder eine nasendusche ich kriege es jetzt ncht auf die schnelle weil ich kein führersxhein habe und meine eltern bei freunden sind och hoffe ihr könnt mir helfen:(

...zur Frage

Was ist das auf meiner nase? Bitte um rat?

ich hab auf meiner nase ein komischen roten punkt was glaubt ihr was das ist ein pickel warze oder irgendwas anderes ?

...zur Frage

Nasenspray oder Nasendusche mit Salz bei Schnupfen und trockener Nasenschleimhaut?

Alljährlich bekomme ich um diese Jahreszeit Schnupfen und eine verstopfte Nase mit trockenen Nasenschleimhäuten. Jetzt habe kein gutes Feedback bekommen, was die Nasensprays angeht. Wozu würdet ihr mir denn raten: Soll ich lieber ein Nasenspray benutzen oder Nasenduschen mit Salz? Das letztere habe ich noch nie ausprobiert.

...zur Frage

ich habe auf der Nase Talgdrüsen die ich gerne behandeln will . wer kann mir einen Rat erteilen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?