Asteroiden absichtlich zu Erde anlocken ?

...komplette Frage anzeigen Asteroid - (Erde, Metall, Magnet)

5 Antworten

Ah nein das geht nicht. Ein magnet aus dem Supermarkt ist viel zu schwach.

Unsere Erde hat ein eigenes Magnetfeld welches ziemlich stark ist weils sehr gross ist.  

Aber die Gravitation unserer Erde über wiegt der anziehenden kraft um soviel das das Magnetfeld der Erde einfach egal ist in bezug auf Meteore.

Einzige Möglichkeit Meteore anzulocken wäre ins all zu fliegen und geeignete Meteore abzulenken sodass sie die Erde treffen.

Die stürzen dann irgendwo runter. Und je nach grösse bleibt eventuell niemand verschont.

Viel zu viel Aufwand. Man kann die Flugbahn des Asteroiden aufgrund der interplanetaren Entfernungen sogar bereits per Schwerkraft beeinflussen. Einfach ein Objekt (wie etwa einen Satelliten, oder hier wohl besser eine "Raumsonde") gezielt "neben" dem Asteroiden im Orbit parken und ausreichend lange warten.

Wenn der Asteroid die Erde zerstört, bleibst du natürlich auch nicht verschont. Da bist du auch zerstört.

Versuche erst einmal mit einem Magneten eine Pistolenkugel einzufangen. Wenn du das kannst frage weiter.......

Wenn du einen Hai besitzt, ist dann gesichert das du von diesem Hai keinesfalls attackiert wirst?


Du hast zu viele Filme dieser Sorte angesehen:

Die Realität sieht anders aus!

Die Kraft nimmt exponentiell ab!

Hier im Beispiel (Bild im Anhang) Kraft in kg Abstand in mm.

Schon nach 500 mm bleiben nicht mal 8e-19 kg über!!!

Selbst Super-Magnet, der über 1000 Tonnen heben kann, zeigt nach 10 m kaum messbare Ergebnisse!

Kraft nimmt exponentiell ab! - (Erde, Metall, Magnet)
hypergerd 09.07.2017, 23:43

Zugabe: Es gibt im Weltall

https://de.wikipedia.org/wiki/Magnetar

dieser hätte genug magnetische Kraft, um eisenhaltige Asteroiden abzulenken und anzuziehen.

Gleichzeitig hätte er aber auch genug Masse -> und würde unser komplettes Sonnensystem durcheinanderwürfeln...

Mehr Tipps bekommst Du aber nicht bei Fragen zum Zerstören unserer schönen Erde.

0

Was möchtest Du wissen?