Ast gefärdet mein haus, was kan ich tun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuerst würde ich mit dem Nachbarn reden. Danach, wenn das nicht fruchten sollte, würde ich mit der Gemeinde reden, denn auch die sollte ja ein Interesse haben, dass Stromleitungen und Telefonkabel nicht gefährdet sind, und letztendlich würde ich auch mit meiner Versicherung reden. Denn hier besteht eine Gefährdung des Versicherungsobjektes die relativ leicht zu vermeiden wäre. Möglicherweise bekommst du hier Probleme wenn du dies nicht meldest.

Geh zur Polizei, sag denen, dass Gefahr im Verzug ist, weil praktisch jederzeit was passieren kann. Nenne auch den Namen deines Baumexperten u. was der gelernt hat. Dann glingeln die Jungs in blau mal beim nachbarn u. die Sache wird erledigt, ansonsten geh zum Anwalt, du hast ideale Siegchancen vor Gericht.

In deinem Fall ist § 228 BGB einschlägig. Du hast damit das Recht, den Ast selbst und sofort zu beseitigen und zwar auch ohne die Hilfe der Polizei. Von dem Ast geht eine unmittelbare Gefahr für dein Eigentum aus. Das musst du nicht hinnehmen.

Was möchtest Du wissen?