Assugrin = Schädlich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Aspartam: Es gibt (noch?) keine kongruenten Hinweise auf einen Zusammenhang von Aspartamverzehr und z.B. Krebs.

Außer dem einen Fall eines Mannes, der an Harnblasenkrebs erkrankte. Der hat das Zeug aber auch tonnenweise reingeschaufelt.

Allen künstlichen Süßstoffen wird die Gefahr nachgesagt, dass sie bei Typ 1 - Diabetikern einen Gewöhnungseffekt auslösen könnten, der dann zusätzlich noch einen Typ 2 Diabetes induzieren könnte. Belastbare Statistiken gibt es dazu nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?