assessment center barmer

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

z.Bsp. das Bonus-Programm, Zusatzversicherung, die Aktivurlaube, Berufsstarterservice, Hausbesuchsservice, ... schau doch einfach mal auf die Homepage unter Zusatzleistungen/ Service... alles was nich im SGB V an Leistungen steht, kann verkauft werden. inkl. so grs. "normale" Sachen die alle KK haben wie Service, Öffnungszeiten, Tel.-Hotline, Chatservice, Homepages... einfach nur nett verpacken, dass es eben anders aussieht als bei der Konkurrenz - das is MAREKTING/ VERTRIEB!!!

Und wenn sie gemein sind, lassen die dich eine fiktiven Zusatzbeitrag (den die BEK vielleich in einem Jahr erheben muss) "verkaufen", oder die Schließung eines SC's... So SAchen die eigentlich negativ für den Versicherten sind, müssen dann schön-geredet werden.

Max. Erfolge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein Produkt kann ja auch eine Versicherung sein. Du könntest Dir eine Zusatzversicherung ausdenken ( Zahn, Krankenhaus etc.) und versuchen dieses Produkt an den mann zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?