Assessment Center - wer kann mir davon berichten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein AC besteht aus einer Vielzahl von Auswahl-Modulen. Dabei werden dir auch unmögliche Aufgaben gestellt, um zu testen, ob du Prioritäten setzen kannst und das richtige fallen lässt. Auch dauert es so lange, bis du irgendwann die Bewerbermaske fallen lässt und zeigst, wie du wirklich bist.

Soweit ich mich erinnern kann, bestand meines (vor 10 Jahren) aus: - Diskussion mit Mitbewerbern. Jeder hat eine gegensätzliche Position und nach 10 Minuten muss ein einvernehmliches Ergebnis vorliegen. - Befragung ohne Antwort oder Nachfragen - Rollenspiel mit problematischem Mitarbeiter - fachliche Stellungnahme / Beurteilung - Einzel-Interview - Postkorb mit evtl. Delegierung - problematischer Terminkalender

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Migu20L
16.10.2011, 21:12

Dann hoff ich das es bei mir lockerer zugeht - Rollenspiele waren nie mein Ding.

0

Ist unterschiedlich in den Betrieben. Das dauert meist sehr lange, oft den ganzen Tag. Es wird geleitet durch einen ausgebildeten Psychologen. Es finden Diskussionen statt über alle mögliche Themen. Ist schwierig sich vorzubereiten. Man wird eben im Assessment-Center auf Herz und Nieren geprüft. Man sich nur so vorbereiten, dass man gesundheit fit ist und ausgeschlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Migu20L
16.10.2011, 14:15

Ich soll ja niergendwo angestellt werden, sondern es geht darum ob ich meine Selbständigkeit tragen kann und demnach berechtigt bin Unterstützung vom Amt zu bekommen. Aber ich denke da wird groß kein Unterschied sein - bei mir ist es für 4 Tage angesetzt

0

Das kommt auf das Unternehmen an, welches du leider nicht erwähnt hast. Ich könnte dir nur etwas zum Assessment-Center der Lufthansa sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Migu20L
16.10.2011, 14:13

Nein da leider nicht sondern: Weststadt Akademie GmbH

0

Was möchtest Du wissen?