Assembler- Register und andere Befehle für die x64-Architektur

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Frage wir Dir hier keiner beantworten können. Das Thema ist hierfür einfach zu komplex und Umfangreich.

Ein sehr gutes Buch welches die generelle Funktionsweise eines Computers auf ganz unterer Ebene erklärt ist ist dieses hier:

But How Do It Know? - The Basic Principles of Computers for Everyone von J Clark Scott.

Hier wird im Grunde erklärt wie ein Prozessor von Grund auf aus Transistoren und Logischen Schaltkreisen aufgebaut wird und wie die einzelnen verschiedenen Komponenten zusammenarbeiten.

Für Assembler selbst gibt es wiederum andere Bücher. Wenn Du von x64-Architektur redest kommt es auch wiederum darauf an um was für eine Prozessorfamilie es sich handelt. Intel, ARM,... und je nach genauem Prozessor unterstützen die wiederum teilweise nur bestimmte Subsets der Befehle.

Ein Register ist im Grunde nichts weiter als spezielle Speicherzellen. Mit MOV bewegt man im Grunde nur Werte von einem Speicherbereich in einen anderen.

Für genaueres musst Du aber auf spezielle Bücher zurückgreifen.

Hallo,

meinst du man benutzt "nur" 5 - 10 Befehle bei Assembler die man schnell erklären kann?

Habe ein Taschenbuch hier. "Joachim Rhode - Assembler Ge-Packt" Schlappe 581 Seiten. Das kannst du dir für ein Taschengeld bei Amazon kaufen.

Register sind die internen Variablen vom Prozessor. In denen kann er Werte speichern und verarbeiten. Die "normalen" Befehle sind für alle Prozessoren gültig.

MOV z.B.gibt es nicht als 16,32 oder 64 Bit Version. Es sind nur die Register die erweitert wurden. Aus 32Bit EAX wurde 64Bit RAX.

Also Buch kaufen und lernen und noch kostenlos die Manuals von Intel und AMD downloaden. Dort stehen alle Befehle und ihre Erklärung drin, halt nur auf englisch :)

Viel Erfolg

Nicky

Was möchtest Du wissen?