Assassin´s Creed: Was ist mit der Geschichte der Götter?

3 Antworten

In Syndicate gibt es einen Part bei dem noch ein Vorläufer auftaucht und dieser einen Monolog führt. Das was darin vorkommt deutet aber meiner Meinung nach darauf hin, dass in den nächsten teilen die Vorläufer und die Geschichte in der Gegenwart vorgeführt wird bzw stärker zum Ausdruck kommt, als in den letzten teilen.

Lg. AndyCrafty

Nun ich habe von 1 --> rogue alle Teile gespielt und muss dir sagen das ich da keinen vernünftigen Sinn dahinter erkenne. Ich glaube das mit den Göttern ist nur dafür da das die Macher ihren,, Augapfel " haben (weißt schon der goldene Ball) um den sich Templer und assassinen streiten. Die Götter sind also eher Hintergründig und werden sonst nicht weiter erwähnt.

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen ^^

Das sind Vorläufer. Eigentlich hast du nichts verpasst. Die haben in ACU / AC Syndicate die real-life story einfach so gut wie komplett vernachlässigt.

Was genau meinst du mit Vorläufern?

0
@Tranterius

Das waren nicht wirklich Götter. Die nannten sich Vorläufer (Ich glaube, die waren mehr wie Aliens). Aber sie haben wie ein Gott die Menschen geschaffen (Ich meine als ihre Sklaven)

0

Prolog in einem Roman?

Ich arbeite gerade am Prolog meines eigenen Romans und wollte einfach mal fragen, ob die Idee des Prologs gut ist. Hier der kurze Inhalt:

Da es in meine Geschichte um selbstgemachte Götter, die Elemente aus allen möglichen Mythologien haben, handelt, soll es am Anfang um den "vergessenen Gott" gehen, der in einer alten Wohnung im Herzen Londons an einer kurzen Zusammenfassung, seiner Familiengeschichte, arbeitet. Der Aufbau soll so sein, das das meiste in diesem zehnseitigen Prolog, kursiv geschrieben ist und kurz seine aufgeschriebenen, philosophischen Gedanken zu Dingen wie Unsterblichkeit, Sterblichkeit, Glauben, der Natur der Götter, Moral, Gut, Böse, die Beziehung zu Menschen und Göttern, und einer kleinen Erläuterung über seine Wenigkeit, als der von allen vergessene, passive Beobachter(Was er selbst, nach einem Sinneswandel, als moralisch falsch erachtet, weil er damit viel Leid zugelassen hatte). Zudem macht dieser recht Melancholische und Zynische Charakter, mehrere Andeutungen über die Handlung der restlichen Geschichte, aber verratet eigentlich nichts, über die Handlung, sondern soll einfach die Neugierde beim Leser wecken. Unterbrochen wird der kursive Text der Geschichte nur, durch die Male wo er bestimmte Dinge tut, wie z,b Die Gedanken sammeln, einen Zigarillo anzünden oder an einem Wein nippen. Nach diesem Prolog, wird die Geschichte ohne ihn weiter verlaufen, aus der Sicht der verschiedenen Götter im Roman. Der vergessene Gott soll dann seinen anderen Auftritt im Epilog haben, wo er die Geschichte beendet.

Jetzt wollte ich fragen, ob so ein Prolog, interessant für den Anfang einer Geschichte Wäre? Würde so etwas gut ankommen? Wäre so etwas vielleicht langweilig?

Ich danke euch für Eure Antworten.

...zur Frage

Assassin's Creed Story - nach Black Flag - Rogue oder AC 3?

Hey Leute:) Habe AC IV - Black Flag soeben durchgespielt. Doch da das mein erster AC Teil war stellt sich mir nun die Frage ob zuerst Rogue oder ACIII als Nachfolger gespielt werden soll (von der Storytimeline). Die Reihenfolge der Veröffentlichung war jetzt ja nicht gerade chronologisch! :)LG

...zur Frage

Assassin's Creed Games Reihenfolge

Hi ich habe mich gefragt wie die richtige Reihenfolge der AC Reihe verläuft. Also ich glaube so : AC1, AC2, Brotherhood, Revelations, AC3,Liberation, AC4, AC Unity und AC Rogue. Allerdings lese ich auf ___http://de.assassinscreed.wikia.com/wiki/Assassin%E2%80%99s_Creed:_Unity___ , dass er der SIEBTE HAUPTTEIL sei. Was stimmt jetzt? Hoffe ihr könnt mir helfen, danke im voraus

...zur Frage

Welcher ist euer Lieblings Assassins Creed Teil (+charakter)?

Hallo!

Welchen Teil aus der Assassins Creed Reihe mögt ihr am meisten? (bzw. welchen der charaktere, nebencharaktere sind auch möglich z.B Adewale)

Ich hab zwar schonmal eine ähnliche Frage gestellt, aber da meine Liste sich ein wenig geändert hat, hier nochmal :)

Meine Favoriten:

  1. Jacob Frye (AC Syndicate). Ich liebe Jacob einfach, seine Art und sein Humor sind einfach klasse :D zumal er noch ganz gut aussieht hihihi..

  2. Edward Kenway (AC Black flag) Edward find ich einfach toll, er unterscheidet sich total von den typischen Assassinen wie beispielsweise Ezio oder Altair. Bevor ich Syndicate gespielt habe war Edward auch mein totaler Favorit, und der Abstand zwischen Jacob und Edward ist immernoch nicht sehr groß!

  3. Ezio Auditore (AC 2, Brotherhood, Revelations) Ezio ist einfach Ezio, jedermanns Favorit. Ich finde ihn zwar auch super cool, aber nicht soo krass wie andere sagen. Ich kann verstehen warum ihn manche so abfeiern, selber tu ich dies aber nicht in solchem Ausmaße :D

  4. Evie Frye

  5. Connor, Arno, Altair (zwischen ihnen kann ich mich nicht entscheiden :D)

Ich muss aber ehrlich sagen, dass ich AC 1 von der Story her nicht so bombe fand. Da ist AC 2 beispielsweise ein gewaltiger Unterschied. AC 1 bestand immer aus den gleichen Aufgaben, in ne Stadt, Informationen besorgen und jemanden eliminieren.

Wie seht ihr das?

LG

...zur Frage

Assassins Creed Rogue: Shays Luftgewehr als Nahkampfwaffe?

Ich habe mir Assassins Creed Rogue gekauft und gesehen, dass überall im Internet und auch im Spiel selbst steht, dass man Shays Luftgewehr zum Nahkampf ausrüsten kann. Meine Frage lautet ganz einfach: Wie? Ich habe keine Ahnung wie man diese Waffe als Nahkampfwaffe verwendet und ich wäre froh, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

Wo ist der Zugang zum Schatz von folgenden Koordinaten bei Assassins Creed Rogue?

Ich suche den Schatz bei den Koordinaten 370-482. bin dort, es kommt auch diese spezielle Melodie, finde allerdings absolut nicht raus, wie ich zum Schatz komme..

Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?