Assassin's Creed Brotherhood und Revelation wichtig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi CelticAss,

Die Assassin's Creed-Reihe besteht nicht nur aus der Geschichte von Altaïr, Ezio, Connor und Edward. Im Hintergrund versucht Desmond Miles anhand der in seiner DNS hinterlegten Erinnerungen die Welt zu retten!!!

Die Eden-Splitter, Minerva und co. spielen dabei eine wichtige Rolle. Wenn du also nicht nur Templer ermorden willst, dich in Heuhaufen verstecken und über die Dächer klettern willst, dann rate ich dir dringend, kauf sie!

Brothehood ein wichtiger Teil, die Bruderschaft der Assassinen wird in Europa erschaffen, mit Ezio als Mentor. Du kannst deinen Kampf gegen die Borgia weiterführen, mit Bartolomeo d'Alviano und seinen Söldnern gegen die Franzosen kämpfen, zusammen mit Gilberto "La Volpe" die ganze Stadt Rom ausrauben und mit Macchivelli die Bruderschaft in Europa erschaffen und Assassinen Rekrutieren. Ausserdem kreigst du die Seuesnhof-Rüstung ;-)

In Revelations geht die Geschichte mit Desmond weiter, auch findest du mehr über die Templer heraus (was in Brotherhood etwas fehlt).

Eine grosse Lücke wirst du also auslassen, mit diesen beiden Meisterwerken der Actio-Adventure-Meisterwerken.

LG seusenhof

Müssen nicht! Aber wenn dich die Story interessiert, dann solltest du die beiden Teile (Brotherhood und Revelation) auch noch zocken! Fand die Story von Assassin´s Creed 3 nicht so gut wie beim 2. Teil! Ist aber Geschmacksache!

Naja da werden halt noch ein paar fakten über Templer und denen die vor uns da waren aufgezählt aber im prinzip.... ka musst du für dich wissen. Jedes Game hat seinen Reiz und seine Technik und co Wobei ich für mich den einser und den 2er am besten find. Allein schon wegen der musik

Wenns dir um die Story geht, dann auf jeden Fall, aber du kannst 3 und 4 selbstverständlich ohne das Vorwissen spielen, ohne, dass es zu schwer oder unverständlich wäre.

Was möchtest Du wissen?