Assad und IS?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In gar keine!
Der IS würde am liebsten ihn auch umbringen. Jeder andere Präsident dort hätte sich schon längst aus dem Acker gemacht zusammen mit allem was das Land hat. Er blieb dort obwohl er öfters bpmbadiert wurde.
Es gibt Beziehungen zwischen der US Regierung und dem is (siehe wikileaks)
Ich hoffe das beantwortet deine frage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind86
29.10.2016, 14:07

Jaja, der mutige und ehrenhafte Assad, der sein Land heldenhaft verteidigt.

Dass ein Diktator nicht gerne von seiner Macht lässt und im Exil lebt oder gelyncht wird für seine Verbrechen hat natürlich agr nichts damit zu tun, was?

Hitler hat ja auch heldenhaft ausgeharrt, der wurde auch bombardiert, weißt du?

3
Kommentar von DerBalkaner
29.10.2016, 17:15

Das Land hat Angst vor dem Krieg nicht von der "Diktatur". bestimmt ist Gaddafi auch ein Diktator oder? Er hat die Möglichkeit sich mit allem was das Land hat (Gold,Öl und andere Reserven..) sich auf die caymens oder bei den Saudi verpissel. Achja Bursche Hitler und assad sind zwei vollkommen verschiedene Menschen. assad würde nämlich gegen jeden der Nachbarn Krieg führen

0

Assad ist zumindest offiziell der demokratisch gewählte Präsident von Syrien. Momentan ist er im Grunde genommen die Regierung. Aber das liegt in erste Linie an den Umständen. 

Sein Verhältnis zum IS ist zweifelhaft. Zumindest offiziell versucht er sie mit aller Macht zu bekämpfen. 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sind sich feindlich gesonnen und befinden sich halbherzig im Krieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Assad ist der Präsident von Syrien und Chef der Regierung in Damaskus (=die syrische Hauptstadt.)

Der IS ist sein Feind, genauso wie die syrischen Rebellen die gegen ihn kämpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von skrendy
29.10.2016, 13:50

Danke!

1

Was möchtest Du wissen?