ASRock Mainboard hat zu wenig Gehäuselüfter Anschlüsse. Wie vorgehen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Moin.

Ja, Du kannst einen 3-Pin Stecker auf einen 4-Pin Anschluss stecken. Die Ausrichtung ergibt sich dabei normalerweise aus der Steckerform in Verbindung mit der Plastiknase am Anschluss.

Normal steht an den Anschlüssen auch dran, welcher Pin der Pin 1 ist. Dort setzt Du den Stecker an, Pin 4 bleibt frei.

Y-Adapter würde ich bleiben lassen. Die Anschlüsse des Mainboards haben nur eine begrenzte Belastbarkeit. Aus diesem Grund ist bei Qualitätslüftern auch immer die Leistungsaufnahme angegeben. Welche Maximalleistung der Lüfteranschluss auf dem Board unterstützt, steht in der Regel im Mainboard-Handbuch.

ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Y-Kabel kannst du ohne Probleme nutzen wie du schon festgestellt hast. Auch passt ein 3 PIN Kabel an eine 4 Pin Buchse. Umgekehrt ist es genauso. Allerdings ließe sich dann der Lüfter nur noch per Volt regeln. 

Das Komfortabelste wäre aber wenn man sich einfach eine Lüftersteuerung zulegt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du kannst einen 3 Pin Stecker an einen 4 Pin stecken, wenn es immer noch nicht reicht molex Adapter, Y Kabel oder lüftersteuerung nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ilovepizza,

Ja du kannst 3-pins auf 4-pins stecken und umgekehrt. Dein Problem lässt sich denke ich am besten mit eine Lüftersteuerung mit Softwareschnittstelle lösen. Da gibt es glaube ich bei Caseking eine. Einfach dort mal nach Lüftersteuerung suchen und nach nem kleinen schwarzen Kasten.

Grüße foxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilovepizza
20.04.2016, 08:25

Alles Klar, vielen Dank! :)

0
Kommentar von ilovepizza
20.04.2016, 08:29

Welchen Pin soll ich dann freilassen?

0

Du kannst die 3 pin auch nur auf eine seite anstecken ist eine plastik nase dafür dran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der beste Weg dürfte eine separate Lüftersteuerung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?