Aspirin im Blutbild direkt Nachweisbar?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das geht nicht so, wie du dir das vorstellst. Der Quick-Wert (genauer gesagt misst man heute die INR) sagt etwas über die plasmatische Gerinnung aus. Aspirin verändert aber die plasmatische Gerinnung überhaupt nicht, es hemmt die Verklumpung der Blutplättchen (Thrombozyten). Das ist eine ganz andere "Baustelle".

Mit Aspirin kannst du jedenfalls das Labor nicht betrügen.

Hey,

Danke für den Hinweis. Gibt es irgendeine andere Möglichkeit einen op relevanten Blutwert kurzzeitig zu verschlechtern?

Grüße 

0
@feuerwehr911

Was sollte das für einen Sinn haben? Nur wenn die Blutwerte die Wirklichkeit abbilden, kann man dir auch helfen.

Wenn du aus irgendwelchen Gründen eine OP nicht machen willst, sag den Termin einfach ab.

2

es lässt sich ohne weiteres feststellen, dass da mit medikamenten nachgeholfen wurde.

du könntest bis am montag jeden tag eine grapefruit essen. das müsste denselben effekt haben.

Danke für den netten Hinweis. Ist das mit den Grapefruits nachgewiesen? Gut zu wissen. Gibt es noch andere Möglichkeiten Op relevante Blutwerte kurzzeitig zu verschlechtern?

Grüße 

0

Grapefruit verstärkt die Wirkung mancher Medikamente, ist aber kein Gerinnungshemmer.

0

Quick, besser INR, kann nur bei Einnahme von Marcumar gemessen/bestimmt werden.

Was möchtest Du wissen?