Aspirieren bei einer intramuskulären injektion, was bedeutet das genau?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

aspirieren bedeutet, dass du, wenn die kanüle schon im muskel ist, erst den kolben etwas zurückziehst, umzu sehen, ob blut kommt - also ob du ein gefäß erwischt hast.
grundsätzlich allerdings spricht man sich heutzutage gegen das aspirieren bei spritzen aus, besonders bei subcutanspritzen.

Wenn die nadel aber im muskel ist und du dann ziehst kommt das blut doch ebenfalls in die spritze, dann vermischt sich das medikament mit deinem eigenen blut, das ist denke ich nicht so gewollt oder?

0
@diemeggie

Wenn kein Blut kommen würde, wie müsste die spritze dann aussehen? Müssen dann ein unterdrück herrschen oder würde sie luft ziehen? Was würde passieren wenn man ein gefäß trifft und dann injiziert?

0
@Himmelsmensch

wenn du kein gefäß triffst, hast du einen unterdruck, ja. darum ist man ja auch, wie ich schon schrieb, gegen das aspirieren, da man durch diesen unterdruck eine gewebeschädigung machen kann.
wenn du ins gefäß injizierst, machst du eine art iv - injektion oder das gefäß wird beschädigt.
meist wird aber gespritzt. also ohne neu anzusetzen.

0

Na ja, Du musst halt prüfen, ob Du vielleicht ein Blutgefäß erwischt hast. Dazu wir etwas am Kolben der Spritze gezogen. Kommt Blut: dumm gelaufen, nochmal stechen. Kommt kein Blut: alles Ok, weiter mit der Injektion.

Die Nadel der Spritze wird in den Muskel gestochen. Danach versucht man zunächst, den Stempel im Spritzenkolben nach hinten zu ziehen, also vermeintlich etwas in die SPritze zu saugen. Dieser Vorgang heißt "Aspiration" = Ansaugung Damit soll vermieden werden, den Stoff in der Spritze in ein Blutgefäß statt ins Gewebe zu spritzen.

Injektion ohne Alkoholtupfer

Hallo Leute,

Ich habe vorhin eine Injektion durchgeführt ohne einen Alkoholtupfer zu benutzen. Ist das schlimm? Die Injektion war subkutan, aber ich weiß nicht ob ich mit der Spritze tiefer eingedrungen bin, es war vielleicht auch eine intramuskuläre Injektion.

Ich habe bei der Injektion nichts benutzt. Ich habe auch nichts nass gemacht.

Ist das schlimm?

...zur Frage

Wie genau funktioniert PET?

Hallo liebe Community :)

Ich bin gerade ein wenig verwirrt... Kann mir jemand genau erklären wie ein PET (Positronenemissionstomographie) funktioniert?

Ich weiß, dass die leicht radioaktive Substanz FDG eingesetzt wird... Aber wie wird sie eingesetzt? Wird sie ins Blut gegeben und dann wird gewartet und anschließend wird durch das PET die Substanz lokalisiert? Und wohin genau würde sie sich dann "absetzen"?

Man kann ja Tumore damit erkennen, aber ich verstehe einfach nicht, wie das ganze Prinzip genau funktioniert... :(

Könnt ihr mir das erklären?

...zur Frage

Warum tut man bei spritzen vor der Injektion immer ein bisschen Inhalt rausdrücken?

Ist mir im tv aufgefallen: egal ob heroin Spritze oder etwas medikamentöses, vor der Injektion tun sie immer ein bißchen was von dem Inhalt aus der Spritze raus drücken.

Warum? Was würde passieren wenn man das nicht tut?

...zur Frage

Was genau bedeutet wirkungsspezifisch bei Enzyme?

Hallo zusammen, kann mir das jemand gut erklären weil ich bin jetzt nicht genau verstehe, was darunter versteht. Vielen Dank

...zur Frage

Was bedeutet dieses Blutgruppenschreiben?

Ich habe Blut gespendet und nun meinen Spenderausweis bekommen. Leider verstehe ich das nicht ganz. Kann mir jemand weiter helfen?

Blutgruppe: A (Soweit klar)

Rhesusfaktor: Pos. Cc D. ee K- (?)

...zur Frage

Medivitan i.m. in den Oberschenkel injizieren?

Hallo, Ich bin Altenpflegerin und arbeite in der Ambulanten Pflege. Heute Abend muss ich einer Patientin i.m. Medivitan injizieren. Da die Patientin aufgrund von Schmerzen nicht gut auf der Seite liegen kann, würde ich ihr die Injektion gerne in den Oberschenkel injizieren. Bisher habe ich immer nur in den Gesäßmuskel injiziert. Gibt es bei der Injektion in den Oberschenkel irgendwelche Besonderheiten oder gibt es Kontraindikationen dafür Medivitan in den Oberschenkel zu injizieren? Vielen Dank im vorraus. Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?