Asperin verschreibungspflichtig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Aspirin ist bisher in keiner Darreichungsform verschreibungspflichtig. Allerdings ist es kein harmloses Mittelchen sondern ein hochwirksames Medikament mit einigen teils gefährlichen Nebenwirkungen. Aus diesem Grund wird zur Zeit diskutiert, es verschreibungspflichtig zu machen.

Dann bitte ich aber darum, dass Alkohol endlich mal verschreibungspflichtig wird. Der ist bis jetzt nicht mal apothekenpflichtig und ist ebenfalls hochwirksam mit teils gefährlichen Nebenwirkungen. Und hat nicht mal einen Beipackzettel, in dem darauf hingewiesen wird.

0
@rlstevenson

Ich bin da die falsche Adresse, wende dich an einen Politiker deines Vertrauens und mache dich dort lächerlich.

0

Kannst du dir direkt aus der Apotheke kaufen. Ohne Rezept, wenn du ZB Aspirin Complex meinst usw.

 

Nein, das kannst du rezeptfrei kaufen

Meinst du Aspirin, dann nicht. 

Was meinst Du denn eigentlich? Acetylsalizylsäure in Pulverform?

ACC war und ist nicht verschreibungspflichtig, nur in D apothekenpflichtig.

ACC hat mit Acetylsalizylsäure (Aspirin) nicht das Geringste zu tun.

Allerdings ist ACC auch nicht verschreibungspflichtig.

0
@Aliha

Sorry, ich meinte natürlich ASS. Ist aber auch nicht verschreibungspflichtig. Ich bin wg. meines demenzkranken Hundes zur Zeit dauerübermüdet.

0

Was möchtest Du wissen?