Aspekte des Alterns

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Z.B. das Rauchen anfangen, weil es deine Kumpes auch machen. Coole Tüten drehn für die Jungs, um auch was zu können und sich nicht auszuschliessen, weil man das nicht tut. Lieber in dem was die anderen tun, mitziehen und versuchen der beste darin zu sein. Mode, Autos, Suchtmittel, Schminke, Beautyartikel, Handy, usw....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von notknowing
11.06.2014, 13:22

ja.... schon. Aber lernen hat auch etwas bewusstes... was du beschreibst, hat eher etwas von unbewusster Konditionierung.

0

Eine Anpassung sollte es nie geben. Eher eine Fügung.
Mit dem Bewußtsein, dass es bestimmte Regeln gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von notknowing
11.06.2014, 13:21

sollte..... sollte.....sollte

0

Was möchtest Du wissen?