Asoziale Schule?

7 Antworten

Für mich wäre es einer. Ich würde mein Kind von der Schule nehmen, wenn ich sowas erführe. Guck Dich mal vorsichtig nach was anderem um und rede vor allem mit Deinen Eltern und den Lehrern. Gruß, q.

danke^^ ich hab auch alles meinen eltern erzählt und sie fordern auch schulwechsel, ich muss erst warten das meine klassenlehrerin wieder kommt, weil genau da wo ich mich richtig in dieser schule umsehe, war sie für eine woche krank:( aber ich machs anonym, da in meiner schule so was wie ein gerücht schnell verbreitet wird und danach noch lügen geschichten dazuerfunden werden

0

hört sich alles sehr schlimm an, rede mit deinen eltern und äußere den wunsch auf eine andere schule zu gehen wenn du eine andere in aussicht hast die besser ist, ich glaub du gehörst da nicht hin ,so wie du es hier beschrieben hast weist du auch wofür du zur schule gehst, das schätze ich sehr, denn es gibt nicht mehr viele die so denken wie du. und unterrichte auch deinen lehrer davon. ich wünsche dir ne ganz schnelle lösung und lass dich nicht unterkriegen.

Danke :) wenn ich den lehrer sage das ich wechseln will und es anonym sein sollte, darf sie es nicht weitersagen oder?

0
@Selina001

eigentlich sind lehrer vertrauenspersonen, aber am meisten vertraue doch deinen eltern, sie kennen die situation sicher und wissen was für ihr kind gut ist. ich jedenfalls würde mein kind von der schule nehmen , soviel steht fest, zum glück wohnen wir hier wo das noch nicht so verbreitet ist.

0

Aufjedenfall n Grund, wenn eine Alternative Schule ist, würde ich wechseln, sonst rutscht du ungewollt auch in die illegale Scheiße..

Das kannste laut sagen, mich haben schon manche gefragt ob ich auch drogen nehmen möchte oder kurz an zigaretten ziehen will, ich hab natürlich immer abgelehnt.....aber dafür werden die total sauer keine ahnung warum, aber einschüchtern können die mich nicht, da asoziale menschen ihre strafe schon bekommen , wenn die irgendwas illegales machen.

0

Aus welchen Gründen kann man schule wechseln?

Ich möchte gerne schule wechseln aber ich brauche Gründe wieso ich schule wechseln will. Reicht der Grund das ich mich nicht wohl fühle & ich keine Freunde hab? Oder wisst ihr noch Gründe?

...zur Frage

Freiwilliger Schulwechsel nach der 8 Klasse?

Ich gehe in die achte Klasse eines Gymnasiums und habe schon den Entschluss gefasst zu wechseln die Frage ist nur wann. Also meine Schule ist praktisch eine Eliteschule, deswegen wird dort alles sehr viel härter bewertet. Aber es ist eigentlich einfach nur unfair, dass die schlechten Lehrer einem unverdiente schlechte Noten reindrücken, wo es nur geht. Ich wechsel, um besseres Abi zu machen, weil ich weiß, dass auf anderen Schulen fairer bewertet wird. Klar gibt es an jeder Schule schlechte Lehrer aber so wie auf meiner Schule ist es echt extrem. Ich habe mir schon ein anderes Gymnasium ausgesucht, worauf ich sehr sehr gerne gehen möchte nur bin ich mir sehr unsicher, ob ich nach der achten oder nach der neunten wechseln soll. Es ist so, dass meine jetzige Schule ca. 12 min zu Fuß entfernt ist und meine neue 20 min mit der Bahn (wohne aber 5 min vom Bahnhof entfernt, ist also nicht schlimm). Ich dachte mir, dass es praktischer wäre nach der 9 zu wechseln, weil die Kurse dann eh alle gemischt sind und man dann nicht die neue ist. Also lieber nach der 8 oder? Habe auch auf meiner jetzigen Schule meine engen Freunde verloren, aber verstehe mich mit meiner Klasse und den Leuten super gut (bin also nicht alleine in der Schule), wäre es dann sinnvoll ein Jahr in einer anderen Klasse zu verbringen? Lieber nach der 8 oder? Außerdem habe ich mittlerweile echt gute Noten (falls ihr euch fragt, warum ich dann grundsätzlich nicht bleibe ist, weil die Lehrer mir spätestens während dem Abi Steine in den Weg legen werden, die sind wirklich so) wechsel ja trotzdem irgendwann, aber habe somit nicht mehr Grund genug es jetzt schon zu tun. Denke mir, dass es aufs Abi bezogen schlauer wäre jetzt zu wechseln, um eben alles näher kennenzulernen. Außerdem sehe ich es auch als Chance an neue Freunde zu finden, weil ich eben meine verloren habe und ich niemanden zum verabreden habe. Könnte natürlich auch schiefgehen und dazu führen, dass ich eben keine Freunde finde. Ach ich weiß nicht, ich würde eigentlich sehr gerne gehen, habe aber Angst es zu bereuen. Was sagt ihr? Ihr müsst wissen, dass ich ein sehr unentschlossener Mensch bin und es mir deshalb so schwer fällt, eine Entscheidung zu treffen..

...zur Frage

kann man in der gymnasialen Oberstufe die Schule wechseln?

Möchte gerne die Schule wechseln auf Grund Unzufriedenheit mit der jetzigen schule ... 1 bin auf einer Gesamtschule 70 prozent der Schüler sind assozial schule liegt im sozialem Brennpunkt . ausserdem ist oft kein Unterricht möglich da Schüler sich wie im Kindergarten benehmen ( Sachen rumwerfen ) es gab schon fälle wo der Lehrer nicht mehr unterrichten wollte und einfach aufgehört hat da Schüler sich wieder wie Kleinkinder benommen haben . Ich hoffe ihr könnt mir helfen .

...zur Frage

Was denkt ihr über Leute, die ständig fehlen (Faulheit)?

Wo man nicht mehr davon ausgeht,dass es wegen eines wirklichen Grundes ..außer Schwänzen ist. Jedenfalls die Ausrede... dass man sich auf der Hinfahrt fast erbrochen hat ..wenn man sie zu oft hört.. kommt's mir nicht mehr wahrheitsgemäß rüber.. oder bspw ständig Bauchschmerzen in solchem Außmaß hat, dass man fehlt ..oder ständig Migräne . ..

Jedenfalls bin ich enttäuscht von so einem Verhalten.. da Nichts darauf deutet . ..dass Person ständig solche Aussetzer hat.. sondern es einfach Faulheit ist, dass sie nicht kommt..dafür kenne ich die Person nämlich gut genug ..

Und bspw einen Tag vor einer Arbeit ..ist sie fast immer verhindert .. U kommt nicht..u am Tag der Arbeit ist sie da .. ich meine... die lernt sicher davor ..aber ich finde es unfair..da ich manchmal auch nicht so viel gelernt hab ..

U da sie volljährig ist..kann man eh Nichts machen. Jedenfalls finde ich das Verhalten sich gehen zu lassen..sehr armselig .

...zur Frage

Nach der 8 freiwillig die Schule wechseln?

Ich gehe in die achte Klasse eines Gymnasiums und habe schon den Entschluss gefasst zu wechseln die Frage ist nur wann. Also meine Schule ist praktisch eine Eliteschule, deswegen wird dort alles sehr viel härter bewertet. Aber es ist eigentlich einfach nur unfair, dass die schlechten Lehrer einem unverdiente schlechte Noten reindrücken, wo es nur geht. Ich wechsel, um besseres Abi zu machen, weil ich weiß, dass auf anderen Schulen fairer bewertet wird. Klar gibt es an jeder Schule schlechte Lehrer aber so wie auf meiner Schule ist es echt extrem. Ich habe mir schon ein anderes Gymnasium ausgesucht, worauf ich sehr sehr gerne gehen möchte nur bin ich mir sehr unsicher, ob ich nach der achten oder nach der neunten wechseln soll. Es ist so, dass meine jetzige Schule ca. 12 min zu Fuß entfernt ist und meine neue 20 min mit der Bahn (wohne aber 5 min vom Bahnhof entfernt, ist also nicht schlimm). Ich dachte mir, dass es praktischer wäre nach der 9 zu wechseln, weil die Kurse dann eh alle gemischt sind und man dann nicht die neue ist. Also lieber nach der 8 oder? Habe auch auf meiner jetzigen Schule meine engen Freunde verloren, aber verstehe mich mit meiner Klasse und den Leuten super gut (bin also nicht alleine in der Schule), wäre es dann sinnvoll ein Jahr in einer anderen Klasse zu verbringen? Lieber nach der 8 oder? Außerdem habe ich mittlerweile echt gute Noten (falls ihr euch fragt, warum ich dann grundsätzlich nicht bleibe ist, weil die Lehrer mir spätestens während dem Abi Steine in den Weg legen werden, die sind wirklich so) wechsel ja trotzdem irgendwann, aber habe somit nicht mehr Grund genug es jetzt schon zu tun. Denke mir, dass es aufs Abi bezogen schlauer wäre jetzt zu wechseln, um eben alles näher kennenzulernen. Außerdem sehe ich es auch als Chance an neue Freunde zu finden, weil ich eben meine verloren habe und ich niemanden zum verabreden habe. Könnte natürlich auch schiefgehen und dazu führen, dass ich eben keine Freunde finde. Ach ich weiß nicht, ich würde eigentlich sehr gerne gehen, habe aber Angst es zu bereuen. Was sagt ihr? Ihr müsst wissen, dass ich ein sehr unentschlossener Mensch bin und es mir deshalb so schwer fällt, eine Entscheidung zu treffen..

...zur Frage

Kann man im halbjahr Schule wechseln ohne Richtigen grund?

Ich möchte Schule wechseln. Weil ich mich nicht mehr so wohl in meiner klasse fühle.. also man ohne richtigen grund im Halbjahr (wenn man die halbjahreszeugnisse bekommen hat) Schule wechseln? Und kann ein Lehrer bspw. Klassenlehrer oder Deutschlehrerin? (meine deutschlehrerin ist auch die abteilungsleiterin)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?