Ashsjd Wie lernt man richtig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aufpassen ist immer das Beste ! Und dann musst du es erstmal verstehen.... Z.B in Mathe gibt es für alles immer eine Formel! Schreib sie dir auf und wende es an. Wenn du Fragen hast zöger nicht und frag!
So und kurz vor der Arbeit mach es so: schreib alles nötige auf einen Blatt oder mehrere. Lies es dir immer wieder durch. Bis dus auswendig kannst bzw die Hilfe deines Blattes nicht mehr brauchst. Guck sie dir in der Klasse vor der Arbeit nochmal an und pack es weg. Bewahre ruhe und überdenk alles. Erinnere dich an das Blatt.

Es ist ziemlich simpel also nochmal kurz gefasst: 1 Aufpassen 2 Verstehen 3 Fragen 4 Aufschreiben + Aufgaben machen 5 Blatt immer wieder angucken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iPhoenix
07.02.2016, 14:33

Danke

0
Kommentar von Hannah1021
07.02.2016, 14:33

Bitte :D viel glück !

0

Das richtige Lernen hat nichts mit der Schule zu tun, sondern mit einem Interesse oder Bedürfnis. Und das nennt man dann eher "sich bilden". Dabei handelt es sich um einen selbstbestimmten Prozess.

Frag Dich mal, mit welchem Teil des Schulstoffes Du Dich beschäftigen würdest, wenn Du nicht dazu gezwungen wärest? Mit welchem Teil würdest Du Dich beschäftigen, wenn es keine Manipulation (Belohnung und Bestrafung) gäbe. Noten sind schließlich nichts anders als Manipulation.

Bei dem Teil, mit dem Du Dich dennoch beschäftigen würdest, stellte sich die Frage nach dem "Wie" überhaupt nicht. Du hast im Kleinkindalter auch nicht gefragt, wie lernt man sprechen und laufen. Du hast für die Fähigkeit, Dich anzuziehen und mit Messer und Gabel zu essen, keine guten oder schlechten Noten bekommen. Was Du damals getan hast, war Lernen. Fast völlig frei von Beeinflussung. Wenn diese doch stattfand, war sie eher hinderlich als förderlich.

Etwas zu lernen bedeutet, es zu tun. Es ist ganz einfach. Nur in der Schule wird das Lernen für viele zu etwas Negativem, Anstrengenden Quälenden, Nervenden usw. Warum? Weil es fremdbestimmt ist, weil Du keine Kontrolle darüber hast, was zu lernen ist und wie es vonstatten zu gehen hat.

Es ist so einleuchtend und logisch; seltsam, dass das niemandem auffällt. Alle rennen Tag für Tag in diese Erziehungs- und Belehrungsanstalt.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach im Unterricht aufpassen, das könnte eigentlich gut durchgehen bis zur 10. Klasse. Aber wenn man da nicht aufpasst ist es vorbei. Ich kann dir nur den Tipp geben, da ich sowieso till now nicht lerne. Sehe da einfach keine Reason, da es in der 8. eigentlich relativ einfach ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?