Aschesauger nützlich?

9 Antworten

Ob sich ein Aschesauger lohnt oder nicht, kommt denke ich vor allem auf die Häufigkeit an, mit der der Kamin genutzt wird. Wenn man den Kamin nur ein oder zweimal im Jahr für ein paar Stunden brennen lässt, kann man die Asche wohl problemlos von Hand entfernen. Benutzt man ihn aber regelmäßig, vielleicht sogar als Heizungsersatz, wird einem das ständige Säubern schnell lästig werden. Vor allem die Schmutzentweicklung durch das Aufwirbeln der Asche beim Aufkehren. Ein Aschesauger erleichtert hier die Arbeit immens. Ob es nun ein Vorsatzgerät oder ein kompletter Sauger sein soll ist eigentlich eine Geschmacks- und Platzfrage. Die Geräte sind auch gar nicht mehr teuer. Schau zum Beispiel mal hier: http://www.arturus24.de/Elektrowerkzeuge/Nass-Trockensauger/Sauger-Geraete

Ein Aschesauger ist in jedem Fall super sinnvoll.

Ich habe den AD 3200 von Kärcher. http://aschesauger-test.com/kaercher-ad-3200/ Hier gibt es einen ausführlichen Test, so dass du alle Details erfährst.

Ich bin mit dem 3200 sehr zufrieden und würde ihn vor dem 3000 vorziehen, da du hier einfach nochmal etwas mehr Power hast. Du kannst natürlich damit nicht nur den Kamin reinigen, sondenr jetzt im Sommer auch perfekt den Grill. Dennoch warte ich immer ab, dass die Asche abgekühlt ist, da mir das Ganze immer noch nicht so sicher ist, seitdem ich mich einmal richtig ordentlich verbrannt habe.

Wir haben noch nie einen Aschesauger vermisst. Ich halten ihn für nicht notwendig. Bedenke auch, dass du Platz brauchst, um ihn aufzubewahren.

Drehzahl berechnung?

Hallo, Ich habe ein kleines problem bei einer Aufgabe und hoffe es kann mir hier jemand helfen. Die Aufgabe lautet; Eeine Bandsäge wird von einem Motor von 1800U/min angetrieben. Am Motor ist eine Riemenscheibe von 21cm Durchmesser. An der Sägeblattrolle beträgt der Riemenscheibendurchmesser 30 cm. Wie gross ist die Drehzahl der Bandsäge? Ich weiss nicht ob ich hier gerade einfach was einfaches übersehen oder ob ich einfach sonst einen Knopf habe... Ich finde auch im Internet keine Passende Formel die mir weiterhelfen könnte. Danke Schonmal für jegliche hilfe, MFG Gorian7

...zur Frage

Erfahrungen mit elektrischen Hornhautentfernern gesucht

Hallo ihr Lieben,

ich neige zu starker Hornhautbildung, an den Füßen. Bis jetzt habe ich die Hornhaut immer mit Bimssteinen und Salbe entfernt. Effektiv ist das allerdings nicht, weswegen ich nun schon einige Male bei der Fußpflegerin war. Jedoch möchte nicht alle 2 Wochen zur Fußpflegerin gehen. Nun bin ich im Internet auf elektrische Hornhautentferner aufmerksam geworden. Laut http://www.elektrischerhornhautentferner.de/ sollen diese wesentlich effektiver sein, als Bimssteine. Allerdings würde mich mal interessieren ob hier jemand von persönlichen Erfahrungen berichten kann. Nutzt ihr ein solches Gerät? Und wenn ja, seid ihr Zufrieden!?

Lieben Gruß

...zur Frage

Was haltet ihr von dem Online-Shop www.beelara.de?

Ich wollte in dem Online-Shop ein iPhone 7 bestellen aber bin mir nicht sicher ob es vielleicht ein Fakeshop ist, da ich noch nie von diesem Shop gehört habe.. freue mich über jede Meinung.

...zur Frage

Fusselrolle für Katzenhaare: Was könnt ihr mir empfehlen?

Moin,

ich habe große Probleme im Bett und auf der Coch die ganzen Katzenhaare zu entfernen.

Mittlwerweile habe ich es mit 3 verschiedenen Fusselrollen versucht: 1. Die Fusselrolle von dm. Ist zwar sehr effektiv, aber ich brauche Unmengen von Rollen um das Bett und die Couch einigermaßen sauber zu bekommen. 2. Die Fusselrolle, die du mit Wasser abspülen kannst. Ist viel schlechter. Die Katzenhaare gehen nicht alle ab. Schon nach kurzer Zeit löst sich an den Rändern das Gummi ab und nach ein paar Wochen sind die Rollen nicht mehr zu gebrauchen. 3. Den Clean Maxx aus dem TV-Shop. Ist auch nicht viel besser. Nimmt zwar eine Menge Fusseln auf, aber nur das Grobe.

Habe schon darüber nachgedacht mir für den Staubsauger spezielle Düsen zu kaufen, aber bin noch nicht restlos davon überzeugt.

Welche Methoden wendet ihr an um Bett und Couch von Katzenhaaren zu befreien?

Viele Grüße

...zur Frage

Erfahrungen mit Overlock-Maschinen gesucht

Ich nähe. Allerdings eher leichte Sachen wie Kleider, Hosen u.s.w., manchmal auch Wohnraumtextilien. Es ist nur eines meiner Hobbys, dem ich auch nichtso oft nachgehe, vielleicht einmal im Monat, wenn es viel ist.

Nun denke ich an die Anschaffung einer Overlock-Nähmaschine. Ich weiß, je mehr Geld ich einplane bzw. ausgebe, desto besser ist in der Regel auch die Maschine. Allerdings will ich nicht für ein Hobby und die eine Maschine größere Summen, wenn ich das gute Stück nur sechs mal im Jahr aus dem Schrank hole.

Deshalb bitte ich euch, falls ihr Erfahrungen mit Overlockmaschinen habt - auch und gerade mit günstigen Modellen - davon zu berichten. Ich möchte für den Ab- und An-Gebrauch keine unnötige Investition tätigen, kaufe auch meine Fahrräder, Rechner u.s.w. nach dem, was ich brauche, und nicht, was sich das Beste auf dem Markt nennt.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?