Asche in einer Urne, besteht sie nur aus dem verstorbenen Menschen?

8 Antworten

also ich habe mal in einem Bestattungsunternehmen gearbeitet , und dort wurden nicht immer die särge mit verbrannt! es kam dort drauf an , wie teuer der sarg war und ob die angehörigen es gewünscht haben , und es werden auch nicht mehrer leichen verbrannt sie werden immer einzelnd verbrannt !!!

Das kommt auch immer auf die Größe des Krematoriums an. Manche Öfen fassen mehrere Särge auf einmal

0

Was passiert im Ofen bei der Einäscherung?

Der Sarg wird mit der Sargeinfahrmaschine in den Ofen transportiert.

Um von der Steuerungselektronik die Freigabe für diesen Vorgang zu erhalten, müssen folgende Faktoren erfüllt sein:

Die Asche der vorhergehenden Einäscherung muss über eine vollautomatische Abschiebeeinrichtung von der Einäscherungskammer in die Ausbrennkammer des Ofens transportiert worden sein.

Die Temperatur der Einäscherungskammer muss mindestens 750 °C betragen und die Nachbrennkammer, in welcher die Abgase thermisch gereinigt werden, muss mindestens 850 °C nach den Vorgaben der 27. BImSchV (Siebenundzwanzigste Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes) warm sein.

Durch die Strahlungshitze des glühenden Schamottemauerwerks entzündet sich der Sarg sofort beim Einfahren in den Ofen. Die Einäscherung erfolgt durch die Strahlungshitze i. V. mit der computer-gesteuerten Verbrennungsluftzugabe. Der Verstorbene kommt nicht mit der Brennerflamme in Berührung, der Gasbrenner der Einäscherungskammer dient lediglich dazu, das Mauerwerk aufzuheizen.

Ein Einäscherungsvorgang in der Einäscherungskammer dauert ca. 60 min. Die Asche wird danach in die Ausbrennkammer geschoben und bleibt dort noch einmal 60 min., um vollständig auszumineralisieren, d. h., die noch vorhandenen organischen Stoffe werden ausgetrieben, bis nur noch die saubere Asche übrig ist.

Der Leichnam wird mitsamt dem Sarg in einem Krematorium verbrannt. Dabei werden nicht geschraubte Särge aus Holz verwendet. In einigen modernen Verbrennungsöfen ist es auch möglich, Särge, die aus anderen brennbaren, umweltneutralen Stoffen (z.B. Pappe) bestehen, zu verwenden. Ein Schamottestein mit einer Nummer, der auf den Sarg oder zum Leichnam gelegt wird, gewährleistet die eindeutige Zuordnung der Asche. Die Öfen in einem Krematorium sind nicht dafür ausgelegt, mehr als einen Sarg gleichzeitig aufzunehmen.

Was geschieht mit einer Urne nach der Verweildauer in der Urnenwand?

Es ist wichtig sich auch mit Fragen des Sterbens zu befassen. Eine wichtige Frage ist die Beerdigung oder eben die Verbrennung. Um nicht 20 Jahre Arbeit zu hinterlassen, könnte man sich für eine Urne in einer Urnenwand entscheiden. Bei dieser Überlegung konnte ich die Frage was nach der Verweildauer dann mit der Urne und der Asche geschieht nicht beantworten. Wenn jemand diesbezüglich schon eine Antwort kennt, würde ich mich freuen.

...zur Frage

Warum ist es in Deutschland verboten sich die Urne seiner liebsten nach hause zu holen ?

Da droht Ärger mit der Polizei , und Geldstrafe , nur weil man die Urne eines Familienmitgliedes sich zuhause hinstellt. Gibt es Ausnahmen ? Das man sich noch nicht mal die Asche seines verstorbenen Kindes nach hause holen darf , weil der Staat es will !.

...zur Frage

Was kostet ein einfacher Sarg für die Kremierung (Verbrennung)?

Mein Lebensgefährte wünschte sich eine Verbrennung seiner Überreste, die Trauerfeier fand mit der Urne statt. Der Sarg diente also nur als Umhüllung für die Verbrennung (bei der kein Angehöriger anwesend war) - deshalb habe ich die preiswerteste Variante verlangt. Der Bestatter hat mir als preiswertestes Modell einen Sarg für 695 EUR angeboten. (Will heißen: 695 EUR nur für den Ofen!) War diese Auskunft des Bestatters korrekt?

...zur Frage

Wenn man in Holland verbrannt wird darf der Angehörige die Asche bzw. Urne zu Hause haben?

Ist es überhaupt möglich sich in Holland verbrennen zu lassen und man kann die Asche bzw. Urne mit nach Hause nehmen. Ich hatte heute Morgen mit meinem Mann darüber gesprochen und er sagte das es das gibt. Aber wie bekommt man den den Verstorbenen nach Holland, kann man das selbst machen ( natürlich mit allen Papieren) oder muss man den Verstorbenen überführen lassen, ich habe überhaupt keine Ahnung, hat jemand eine Ahnung?

LG Nicole

...zur Frage

Kann man die Asche eines Menschen auf einem Tierfriedhof vergraben lassen zwecks Kostenersparnis?

Man kann die Asche doch einfach nehmen und sagen sie ist von einem großen Hund. Oder kann man das irgendwie nachprüfen woher die Asche kommt?

(Natürlich nur nach vorheriger Absprache mit dem Verstorbenen.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?