Asbest in unsere Schule?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Asbestlöschdecken wurden schon seit Jahren aus den Schulen entfernt, und da jedes Jahr ein Sicherheitsbeauftrager öffentliche Einrichtungen überprüft und Mängel sucht, ist dies mit Sicherheit auch durchgesetzt worden.

Löschdecken heute bestehen entweder aus Nomex-Gewebe oder Glasfaser- Gewebe und enthalten keinerlei Asbest.

Aber mal im Ernst selbst, selbst wenn das Ding aus Asbest sein sollte - die Wahrscheinlichkeit  an Brandwunden zu sterben, ist wesentlich höher als durch Asbeststaub Krebs zu entwickeln. Ich würde lieber mit einer Asbestlöschdecke gelöscht werden, als an den Folgen der Brandverletzungen zu sterben.

Euer Lehrer hat keine Ahnung.

Löschdecken mit Asbest gibt es schonewig nicht mehr.

Man braucht das Ding doch nie. Also wird die Decke wahrscheinlich auch in 20jahren noch in ihrem Schrank eingeschlossen sein.

manuel1234321 26.08.2016, 00:58

Heute wurde sie rausgeholt !

0
Hausameise 26.08.2016, 01:01
@manuel1234321

Echt? Bei uns wurde immer nur gesagt "irgendwo da an der Wand ist eine löschdecke" 

Dann solltest du vielleicht mal den Lehrer oder Schulleiter darauf ansprechen.

1

Solange der bums nicht zerreißt, passiert nichts

Was möchtest Du wissen?