As Mäher 26 ah 9 ohne zündfunke

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei meinem war der Mitnehmerkeil gebrochen und er hat gezündet wann er wollte.. die Zündspule hatte ich umsonnst gekauft.. der funke war fast nicht zu sehen , auch nicht an der kerze.. ist bei den neueren Mähern laut Angabe eines Profis scheinbar so . Polrad runter und nachprüfen ... kommt anscheinend häuffiger vor.. Joachim

Aus deinem Zündmodul sollten zwei Drähte rauskommen. Das Dicke für die Kerze und ein Dünnens, damit du das Ding auch wieder ausbekommst. Versuch einfach mal das dünne Kabel abzuziehen und gucke nach, ob es irgendwo einen Masseschluss hat (durchgescheuert). Eventuell kannst du jetzt auchmal ohne Kurzschlusskabel probieren, ob ein Funke da ist und der Motor läuft. Die Kerze dazu einfach auf Masse halten, funktioniert nur, wenn es rundherum wirklich dunkel ist. Ansonsten kann man den Funken auch schnell übersehen.

Ein abgescherter Keil kommt übrigens nur dann vor, wenn du mit dem Messer gegen einen harten Gegenstand gekracht bist (z.B. Stein oder Wurzel).

Zünfkerze heraus geschraubt Zündkabel drauf an masse gehalten

weissheit 02.11.2012, 09:19

Aber nur mit einer isolierten Zange, sonst gibt`s Aua!

0

Was möchtest Du wissen?