Arztterminbeiurologen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Probier dem Arzt zu sagen das du mit Ihm alleine sprechen willst. z.B. per Zettel.

Der Arzt sollte wissen wie du dich fühlst und nicht probieren gegen deinen Willen wünsche deiner Familie umzusetzen!

Als Tipp:
Such dir professionellen Psychologische Unterstützung. Deine Gefühle und deine Familie sind anscheinend nicht einfach zu verbinden, da ist professionelle Hilfe, auch ohne das wissen deiner Familie, eine gute Idee!

Ich weiß nicht genau was bei der untersuchung ist aber zur andren frage.
Bei den Gesprächen bist du ab 14 Jahren(so weit ih weiß) un abhängig von deinen Eltern du kannst deinem Arzt alles erzählen und er darf es durch seine schweigepflicht nicht weiter sagen. Du kannst einfach sagen das du alleine zum Arzt ins Zimmer gehst. Der arzt kann dir dann auch sicher weiterhelfen wer dir helfen kann zum thema das deine Eltern sich da queer stellen.

Was möchtest Du wissen?