Arzttermin während Arbeitsszeit - Was tun?

4 Antworten

Normalerweise würde ich sagen, dass man sich frei nehmen sollte... entweder Überstunden abbummeln oder Urlaub, aber da du weder das eine noch das andere hast und du keine AU brauchst, würde ich tatsächlich mich krank melden. Allerdings nur als Ausnahme

eigentlich wirst du für Arzttermine freigestellt. Aber bei der langen Fahrzeit bin ich da unsicher. Wie wäre es einen Tag Urlaub zu erfragen? Wenn sie dich nach dem Grund fragen kannst du den Doc angeben- vlt findet sich dann eine Lösung.

Urlaub hab ich keinen mehr :-(

0

Wenn du weder Urlaub hast noch Überstunden dann wirst evtl trotzdem zur Arbeit fahren müssen. Das weiß man aber erst wenn man mit dem Chef spricht dann bist du schlauer.

Was schreibt man als Stundenanzahl ins berichtsheft wenn man während der Arbeit krank wird?

Habe es bisher in meinem Berichtsheft immer so gehandhabt, dass ich bei der Stundenanzahl bei krankheit einfach nichts hingeschrieben habe. minus stunden wären ja fehl am platz (da krankgeschrieben) aber gearbeitet habe ich ja auch nicht. Nun ist mir aufgefallen, dass in 2 fällen wo ich unfälle während der Arbeitszeit hatte und ich das Feld auch wieder freigelassen habe, mein Ausbilder einfach die bis zum Unfall geleistete Arbeitszeit eingetragen hat. (Bsp: Arbeitszeit beginnt um 7:00, Unfall passiert um 10:00, also trägt er 3 Stunden als Arbeitszeit ein) Meine Frage, darf er das? So sieht es nämlich dann so aus, als hätte ich an dem Tag minus stunden gemacht. Da das Heft ja sowieso nicht als Arbeitszeitnachweis dient war mir das bisher egal...ist ja eh nur später für die IHK, aber solangsam interessiert es mich doch. Was muss bei krankheit als Arbeitszeit im Berichtsheft eingetragen werden? lg Siraaa

PS: bei unseren Arbeitszeitnachweisen schreiben wir ja auch lediglich "krank" hin und die Arbeitszeit bleibt frei.

...zur Frage

Arbeitgeber möchte Arzttermin Bescheinigung, obwohl der Termin in meiner "Freizeit" stattfindet?

Hallo,

ich habe heute bei der Arbeit angekündigt das ich in 1 Monat einen Arzttermin wärend der Arbeitszeit habe. Leider hat dieser Arzt nur Sprechzeiten zu meiner Arbeitszeit.

Da es wegen diesem Thema schon viele Diskussionen gab und um Stress zu vermeiden, nehme ich dafür eine Überstunde.

Nun wurde mir gesagt ich soll eine Bescheinung mitbringen, damit mein Arbeitgeber meinen Arbeitsausfall bei seiner Versicherung einreichen kann, ich hab natürlich gleich "ja klar" gesagt.

Aber jetzt wo ich drüber nachdenke gefällt mir das ganze nun doch nicht. Ich "bezahle" meinen Ausfall ja mit einer Überstunde.

Zumal ich schonmal wärend der Arbeitszeit zum Arzt musste, auf Grund einer Dauerbelastung von der Arbeit. Von diesem Arztbesuch, habe ich meinem Arbeitgeber eine Bescheinung gegeben, weil er mir das hätte eigentlich erstatten müssen, aber ich wurde nur mega angeschrien, was ich mir denken würde die Stunden zurück haben zu wollen.

Und nun soll ich ihn eine Bescheinigung geben, das er Geld von der Versicherung zurück bekommt, ohne das er mir die Stunde zurück gibt?

...zur Frage

Arzttermin und Ausbildung

Hallo,
ich brauche bald einen Termin beim Arzt, allerdings sind die Öffnungszeiten während meiner Arbeitszeit. Meine Arbeitszeiten sind an jedem Tag gleich. Freinehmen geht aber auch schlecht, weil ich gerade, vor einer Woche, erst mit meiner Ausbildung angefangen hab und ich weiß nicht, ob es so gut ist, so früh freizunehmen. Ich bin ja auch nicht krank, sondern will da für eine Untersuchung hin, also kann ich mich auch nicht krank schreiben lassen, oder? :/ Ich weiß es nicht genau... aber es wäre halt wichtig, dass ich damit nicht ewig warte. Eigentlich bleibt mir gar nichts anderes übrig als frei zu nehmen, aber vielleicht hat hier ja doch jemand ne andere Idee...?

...zur Frage

Arzttermin während der Arbeit

Wenn man in einer normalen Arbeitswoche an einem Tag einen Arzttermin hat und dem Chef und den Kollegen diesbzgl. darüber bescheid gibt: gilt das dann so, als wäre man an diesem Tag krank gewesen (wenn man an diesem Tag nicht mehr zur Arbeit erscheint) ? Und wie trägt man das dann in die Arbeitszeitliste ein ? als krank, weil es ja ein Arzttermin ist. Natürlich würde man dann in diesem Fall auch sich eine Bescheinigung vom Arzt geben lassen, damit der Chef bescheid weiß.

...zur Frage

Wird die Zeit beim Arzt auf die reguläre Arbeitszeit angerechnet oder hängt das vom Arbeitgeber ab?

Also wenn man während der eigentlichen Arbeitszeit einen Arzttermin hat. Muss man das in jedem Fall nacharbeiten?

...zur Frage

Arbeitsausfall, da Arzttermin

Bekommt man die Arbeitsstunden gut geschrieben, wenn man zum wichtigen persönlichen Arzttermin musste und deshalb nicht zur Arbeit gehen konnte. Reicht da eine Anwesenheitsbestätigung vom Arzt für den Arbeitgeber?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?