Arztbesuch mit Narben?

6 Antworten

Dein Arzt wird es deiner Mutter sagen, er wird es nicht einfach so da stehen lassen. Diese Narben und dein Verhalten sind ein Spiegel für deine inneren Konflikte, bei denen du Hilfe brauchst, um sie zu lösen.

Es mag sich für dich blöd und falsch anhören, aber es wäre gut, wenn deine Mutter das erführe oder wenn dir jemand helfen würde. Ritzen mag einem richtig vorkommen, ist aber nichts, was richtig ist. Es gibt Möglichkeiten, anders mit deiner Situation umgehen zu können.

Lass deine Familie dir helfen. Deine Mutter sollte an deinem Wohl interessiert sein und wird dir helfen wollen. 

Ich wünsche dir alles Gute, fühl dich gedrückt.

Ja klar kannst du deine Mutter raus schicken. Bzw. sag deiner Mutter einfach, dass du auch alleine ins UNtersuchungszimmer gehen kannst und sie draußen warten soll.

Da diese Narben aber eh leider für immer bleiben, wird deine Mutter sie früher oder später sehen.

Der Arzt wird das nicht unkommentiert lassen... ich denke er wird mit dir drüber reden wollen... und glaub mir, deine Mutter wird es früher oder später erfahren. ( spreche aus Erfahrung) und natürlich kannst du deine Mutter raus schicken, soe wird sich dann nur wundern

Was möchtest Du wissen?