Arzt will mir keine Tabletten gegen Herpes verschreiben. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Herpes-Tabletten sind stark nieren-und leberschädigend. Deshalb werden sie nur äußerst ungern und immer nur für einige wenige Tage, wenn überhaupt, verschrieben.

Herpesviren lieben warme kuschelige Dinge wie Handtücher, Schals, Jacken. Bevor Du mit Kanonen auf Spatzen schießt, solltest Du erst Einmalwaschlappen ausprobieren, Handtücher nach jedem Abtrocknen wechseln, die Creme nur mit Wattestäbchen auftragen.

Mein Schweigersohn, selbst Arzt, öffnet die Bläschen immer und betupft sie mit Alkohol, was bei meiner Tochter immer hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich stimme dem Arzt voll zu, den wirklich helfen tun sie nicht aber haben escht grasse Nebenwirkungen.....



Besorge dir mal den Mauka Lippenpfleg Stift das beste Naturmittel das
ich kenne täglich benutzen wie einen normalen Pflege Stift täglich.

Herpes heilt sehr schnell ab damit aber das schöne er beugt einem neuen Herpes super vor. aber denoch Heilbar ist er mit keinem Mittel



Eigene Erfahrung für diese Jahr noch keinen Herpes, vorher 1-2 mal im Monat.



Apotheke, Google, Amazon....




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf jeden Fall zu Einen anderen Arzt gehen,weil als ich mit 10 Jahren Herpes hatte hat mir mein Arzt Tabletten verschrieben die super geholfen haben👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu einem anderen Arzt gehen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es doch mal mit Bienenhonig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EinEinhorn78
03.05.2016, 20:19

schon probiert. Hilft nicht

0

zu einem anderen arzt gehen das hilft oftmals

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?