Arzt wegen vermutung von psychischer erkrankung ansprechen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also wenn du konkrete Suizidgedanken hast und dich selber verletzt dann ist es in meinen Augen absolut richtig, zu einem Psychologen/in zu gehen. Ob du erst zum Hausarzt gehst ider direkt zu einem Psychologen, hängt hierbei mehr von deinem Modell bei der Krankenversicherung ab. Je nach dem verlangen die dass der Hausarzt dich überweist. Wenn du dir nicht sicher bist kannst du zuerst zum Hausarzt gehen, dann kannst du auf jeden Fall nix falsch machen. Es wird aber nicht in dem Sinne einen "Test" geben ob du eine Depression hast. Falls dir einiges unangenehm ist, brauchst du bei einem Psychologen au nie direkt beim ersten Termin die privatesten und schlimmsten Dinge für dich erzählen. Lass dir ruhig Zeit bis ihr ein gewisses Vertrauensverhältnis habt, um die schwierigsten Themen anzusprechen.

Zur Frage wie du danach fragen sollst, also wenn du direkt bei einem psychologen anrufst kannst du einfach nur mal einen ersten Kennenlerntermin vereinbaren. Alles weitere kommt dann dort. Du brauchst deine Probleme nicht schon am Telefon zu schildern. Psychologen wissen auch wie sie anfangen müssen, das kommt dann alles von ganz alleine im optimalfall. Du bist nicht due einzige Person die nicht weiss wie sie anfangen soll zu erzählen. Das kennen die, mach dir da keine zu grossen Sorgen. Falls du zuerst zum Hausarzt gehst, sage ihm am Besten einfach dass du seit einer Weile Suizidgedanken hast(sofern es dir möglich ist das zu erzählen) und zeige ihm allenfalls die Verletzungen die du dir zugefügt hast. Im normalfall wird er dich dann sowieso an einen Psychologen überweisen da er für diese Fälle nicht ausgebildet ist.

Ich hoffe die Antwort hilft. Und es ist übrigens stark von sich aus den ersten Schritt zur Besserung zu wagen. Sich helfen lassen zu wollen. Ich hoffe du bist bald wieder glücklicher.

Erstmal komm runter und hör aud dich umzubringen und dich zu ritzen das leben ist viel zu wertvoll um es unnötig zu beenden!!!!!!!!

geh lieber zu deinen Eltern oder freunden oder verwandten leuten bei denen du glaubst das sie dir weiter helfen können.Ichhab da mal ne kleine gegenfrage also ich persönlich kenne auch paar leute ausmeiner klsse und so die sich selber ritzen und ich versteh nicht wieso man sowas macht? aus welchem grund? kannst mir das ja vlt beantworten wenn du willst :-) .

Also hol dir mal zeit und denk über alles nach (in deinem Leben) so schlimm kann es icht sein sich selber umbringen zu wollen und denk mal drüber nach was das für nachteile für deine Familie hat und deine Eltern.

Alles Gute noch

Zu deiner Gegenfrage:

Es hat verschiedene Gründe:

Manche können den täglichen Stress den sie nicht tragen können nur dadurch abbauen,manche bestrafen sich damit selbst(mit dem Gedanken dass sie garnichts können ,nutzlos sind ,etc.).
Es gibt wie gesagt verschiedene Gründe,manche haben auch mehrere.

0

Sprich zuerst mit deinen Eltern und dann mit deinem Hausarzt. Dieser kann dich zu einem Psychotherapeuten überweisen.

Der Psychotherapeut oder -therapeutin macht keinen Depressions-Test. Er führt Gespräche mit dir, um heraus zu finden, wie stark deine Depression ist und woher sie kommt.

Muss ich mit meinen Eltern drüber reden?(Hab nicht gerade das beste Verhältnis zu denen)

Und wie soll ich meinen Arzt drauf ansprechen?

0
@blackangelshell

Musst du nicht, aber da du minderjährig bist, werden sie es zwangsläufig irgendwann erfahren.

Erzähl es deinem Hausarzt so, wie du es hier auch geschrieben hast und dass du dringend Hilfe benötigst. Er wird dich bestimmt verstehen und dir weiterhelfen. Du musst dich nicht dafür schämen.

1

Sprech ruhig den Hausarzt an - er kann Dich dann auch an einen Psychologen überweisen

Wie soll ich ihn darauf ansprechen?

0
@blackangelshell

Sag ihm doch einfach, wie es ist - wie Du Dich oft fühlst und was Dich belastet

Hausärzte sind meistens sehr gut auch fur seelische Probleme sensibilisiert

1

Vielleicht erstmal mit deinen Eltern sprechen. Wenn du zum Psychologen gehst, kriegen die das trotzdem irgendwann mit.

Ich habe kein allzu gutes Verhältnis zu meinen Eltern.

Meine Stiefmutter ist eher gemein zu mir und hat mir schon ein paar mal gesagt dass ich mich umbringen soll,ist sehr oft gegen meine Träume gekommen was mich mit unter auch depressiv gemacht hat.

Mein Vater...ich will nicht wirklich was  dazu sagen aber wir haben nicht wirklich ein so gutes Verhältnis(oft ´´Streit´´)

0

Was möchtest Du wissen?