Arzt wechseln bzw einfach zu neuem Arzt gehen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Geh einfach hin zu deinem Arzt. Manchmal ist in der Praxis soviel los, das die Schwestern einfach nicht dazu kommen, ans Telefon zu gehen. Falls der Arzt nicht da sein sollte , hängt da sicher ein Zettel an der Tür, wer die Vertretung von deinem Arzt macht. Da kannst du dann hingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich würde ich auch sagen bleib beim Hausarzt. Aber ich hatte auch mal sin Problem

Vor ca 1 Jahr bin ich gestürzt und musste aus Schmerzgründen zu einem Arzt. (Gehirnerschütterung ließ nämlich grüssen) wollte ursprünglich auch zu meinem eigentlichen arzt, kam aber bestimmt über 1 1/2 stunden nicht durch. Daraufhin bin ich dann zu einem anderen Arzt der mich behandelt hat usw.

Von dem her ist es eigentlich deine Entscheidung zu welchem Hausarzt du gehst. selbst wenn du jeden Tag wo anderst hin gehst. Schließlich musst du ja mit entsprechendem Arzt können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh einfach zu einem anderen arzt. Ist nicht schlimm wenn es nicht der selbe arzt ist. Wenn nicht wartest du einfach, da du ja das attest nur innerhalb 3 tage abgeben musst glaub ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst zu jedem Allgemeinmediziner gehen, zu dem du gehen möchtest. Du kannst auch jede Woche zu einem anderen Arzt gehen, bis du z. B. den Hausarzt gefunden hast, bei dem du dich wohl fühlst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein Du solltest schon zu deinem Arzt gehen. Warum Attest? Keine Lust zu arbeiten heute?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilenanewmoon2
04.04.2016, 09:36

bin erkältet und hätte heute ein referat halten sollen, wobei meine stimme komplett weg ist.

0

Was möchtest Du wissen?