Arzt verlangt Geld für Masern Impfung?

da es damals verloren ging

Was ist "es"?

Wurde damals vergessen, also die Impfung, weswegen ich mich impfen lassen muss. Gegen Pocken ect.

6 Antworten

Also entweder übernimmt die Kasse es, dann soll er es mit der Kasse abrechnen.

Oder er impft nur Selbstzahler, dann hole Dir die Impfung eben bei einem anderen Arzt.

Das eine Pockenimpfung Pflicht ist wäre mir neu. Deshalb wird dein Arzt die auch nicht direkt abrechnen können.

Es gibt aber Impfungen die werden trotzdem von der Krankenkasse komplett übernommen. Da brauchst du nur die Rechnung bzw die Quittung einzureichen und der Betrag wird dir zurück erstattet.

Ja, meine Versicherung meinte, dass diese direkt über die Karte abgerechnet wird. Vielleicht muss ich erstmal in Vorklasse treten und die Kk übernimmt diese Kosten. Muss ich nochmal nachforschen 👍

0

Pocken-Impfung wird nicht mehr empfohlen, da Pocken weitgehend als ausgerottet gelten. Deswegen wird seit Mitte der 1970er-Jahre niemand mehr gegen Pocken geimpft. Wenn du dich trotzdem impfen lassen möchte, musst du zumindest den Impfstoff selbst zahlen.

Und ich glaube nicht, dass die Krankenkasse die Impfung gegen Pocken zahlt.

Meine Masern, hab mich vertan 😅👌

0

Ich wûrde mich da nicht aufregen beim Arzt.. schließlich könnte das nur probleme machen..

tu einfach so als wüsstest du nichts und frag "wird das denn nicht von der krankenkasse übernommen" wenn er dann noch das geld will.. dann würde ich zahlen

Hab schon mit den Damen von der Rezeption geredet. Die verstummten nur, als ich das Thema Anschnitt. 😅

1

Ich bin mir ziemlich sicher, dass es hier nicht um die Pockenimpfung geht.

Für r bestimmte Berufstätigkeit brauchst du die Masernimpfung. Frag einmal deine Krankenkasse ob die das übernimmt ansonsten zahlst du selber.

Verdammt, du hast recht. Ich meine Masern, Mums und Röteln.. oh man 😅

1
@Rheinflip

sollte zu 100% übernommen werden und es dubios sei, dass mein Arzt dafür Geld verlangt..

1

Was möchtest Du wissen?