Arzt suche , vorher bei der Krankenkasse anfragen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

auch bei Psychotherapeuten besteht für Patienten eine freie Behandlerwahl.

Wichtig ist, dass der Behandler einen Vertrag mit den gesetzlichen Krankenkassen hat (also die Versichertenkarte der Krankenkasse akezptiert).

Bei der Kassenärztlichen Vereinigung des betreffenden Bundeslandes oder der eigenen Krankenkasse kann man Behandleradressen erfahren.

Gruß

RHW

Du kannst einen Facharzt für Neurologie und auch für Psychiatrie frei auswählen. Die Kasse zahlt, sofern der eine Kassenzulassung hat. Sofern du in einem besonderen Vertrag versichert bist (z.B. in einem Hausarztmodell), benötigst du eine Überweisung vom Hausarzt, ansonsten nicht.

Sofern es dann um Psychotherapie gehen sollte, erklärt dir der Arzt das weitere Vorgehen.

Was möchtest Du wissen?