Arzt schickt Privatrechnung, obwohl Kassenpatient?

10 Antworten

bei professionellen Zahnreinigungen zahlten die meisten GVK nicht. Das kostet für mich 70 € 

Dann gibt es weitere IGEL Leistungen. Darüber hätte der Zahnarzt aber aufklären müssen.

Sonst Beschwerde bei der Kassen/zahnärztlichen Bundesvereinigung.

Mir steht jetzt eine Paronditits-Behandlung bevor. Dort werde ich den ZA klar darauf hinweisen, daß extrem teure Laserbehandlungen von mir nicht bezahlt werden. !

Hier gibt es einen Link zu sehr teuren Zusatzbehandlungen (schmerzarm)

So werde ich einen Kostenplan an die KK senden & nur das Nötigste vornehmen lassen

Wenn Du Deine Versichertenkarte vorgelegt hast, müssen die eine ganz normale Zahnbehandlung mit der Versicherung abrechnen, wo Du derzeit versichert bist.

Das hast Du doch hoffentlich gemacht und nicht einfach nur gesagt??

Ausnahme wäre: Du hast was machen lassen, was die Versicherung nicht bezahlt, z.B. eine professionelle Zahnreinigung o.ä. Aber selbst da muss man vorher ein Formular unterschreiben, wo man im vorhinein von den Kosten informiert wird und durch die Unterschrift diese Kosten akeptiert.


lg Lilo


11

Ja habe da angerufen, und mir wurde gesagt dass meine neuen Daten eingetragen sind, einer jedoch einen Fehler gemacht hat, und ich das jetzt trotzdem zu zahlen habe.

0
54
@faxfaxfax

Wo hast Du angerufen? Hast Du eine Versichertenkarte? Bei einem Arzt wird nichts eingetragen, die lesen einfach die Karte ein und dann kann da nichts schief gehen. Irgendwie habe ich den Verdacht, Du hast noch gar keine Versichertenkarte und hast das dem ZA einfach nur mündlich mitgeteilt - dann bekommt man natürlich eine Rechnung.

0
34
@faxfaxfax

für fehler des Unternehmens haftet das Unternehmen, nicht der Kunde.

1
50

Das hast Du doch hoffentlich gemacht und nicht einfach nur gesagt??

Volltreffer. Genau das dürfte hier zutreffen - und ohne Vorlage der eGK bzw. Ersatzbescheinigung bis zum 30.9. ist die Abrechnung mit der KK nicht mehr möglich.

0

Ich war dann vor 2 Wochen bei meinem Zahnarzt, habe angegeben dass ich nun Gesetzlich versichrert bin und alles gut, wurde eingetragen.

Was eingetragen? Es muss zu Beginn der Behandlung seitens des VN die Versichertenkarte vorliegen, ansonsten muss der Arzt privat abrechnen. Hast du die Karte nicht vorgewiesen zum Einlesen? Oder wenigstens die Ersatzbescheinigung seitens der KK (die man bekommt, bis die Karte vorliegt)?

Nun habe ich dennoch eine Privatrechnung bekommen!! Und das obwohl ich doch angegeben habe dass ich Kassenpatient bin, vor der Behandlung.

Das ist dann korrekt, wenn du dem Arzt nicht bis zum Quartalsende (also dem 30.9.) die eGK oder die Ersatzbescheinigung vorgelegt hast. Dann darf und kann der Arzt nämlich nicht mehr mit der KK abrechnen.

Habe angerufen, und die meinen nur dass ich das zu zahlen habe, ob ich will oder nicht. Wie gehe ich vor?

Du zahlst, oder der Arzt treibt die Summe per MB ein. Wenn das Quartalsende überschritten wurde, ohne dass der VN seinem behandelnden Arzt die formal notwendigen Nachweise für die korrekte Abrechnung vorgelegt hat, ist der Patient selbst in der Zahlpflicht. Die KK übermnimmt diese Kosten nicht!

Vollnarkose beim Zahnarzt Verwirrung

Hallo. Es geht um meine Freundin, 16 und herzkrank. Bei ihr müssen glaube ich 7 Zähne beim Zahnarzt gefüllt werden, das Problem ist aber das örtliche Betäubung sehr schlecht bei ihr wirkt. Ihr wurde bereits ein Zahn (ansatzweise) aufgefüllt, allerdings ist sie wegen der starken Schmerzen und dem Stress zusammengebrochen beim Zahnarzt, welcher schon mehrfach Betäubung nachgespritzt hat, sodass der Notarzt kommen musste und sie ins Krankenhaus musste. Ihr Zahnarzt empfielt ihr nun eine Zahnklinik aufzusuchen wo man alle Zähne in einer Sitzung machen kann, er empfielt außerdem Vollnarkose. Sie war nun in so einer Zahnklinik, dort sagte man allerdings dass sie die Kosten der VN selber tragen müsse, da ihr Fall nicht im "Indikationskatalog für Vollnarkosen beim Zahnarzt" steht. Sie hatte bei ihrer Krankenkasse angerufen und diese sagten, dass wenn der Zahnarzt es bescheinigt dass eine VN notwendig ist, dass die Kosten dann auch übernommen werden. Was ist denn jetzt richtig? Und welche Möglichkeiten gibt es dass die VN durch die Krankenkasse übernommen wird? Muss dass der Zahnarzt/ Narkosearzt/ Hausarzt/Kardiologe bescheinigen?

P.S. bitte keine Antworten wie:" Füllung tut nicht weh, braucht keine Vollnarkose etc." Bei ihr wirken örtliche Betäubungsmittel nunmal kaum bis gar nicht und sie hat extreme Schmerzen bei der Behandlung.

...zur Frage

Kann ein Zahnarzt während einer Behandlung gewechselt werden?

Obwohl bereits ein K+H Plan eingereicht wurde.

...zur Frage

ist ein privatarzt zu einem kostenvoranschlag verpflichtet?

hallo! ich würde gerne wissen, ob ein zahnarzt der auf privater basis behandelt, dazu verpflichtet ist, mir einen kostenvoranschlag zu machen, wenn ich kassenpatient bin und trotzdem zu ihm gehe? ich bin in der situation, dass ich vorab nicht wusste, dass es sich um eine privatpraxis handelt (wurde überwiesen, ein notfall quasi) und erst nach der behandlung wurde mir eröffnet, dass ich die kosten von insgesamt 800euro selbst tragen muss. nun die frage: muss ich die rechnung begleichen, obwohl ich nicht vorab informiert wurde? wäre ich darüber aufgeklärt worden, hätte ich die behandlung trotz akuter zahnschmerzen verweigert, da ich dieses geld einfach nicht aufbringen kann. danke schonmal für alle antworten!

...zur Frage

Warum sind Zahnärzte/ Zahnersatz in Deutschland teuer als in anderen Ländern?

Hallo,

also ich besuche seit meiner Kindheit einen Zahnarzt und früher war die Praxis normal und es war nie so dicht. Der Arzt hatte viel Zeit für seine Patienten gehabt und die Beratung war auch sehr gut.

Nach der Sanierung der Praxis kamem neue Patienten dazu und es gab ästetische Angebote im Fernseher (Wartezimmer). Mein Arzt behandelt mich wie ein Tier, schnelle Behandlung, keine Beratung, keine Zeit. Manchmal weiß ich nicht welche Zahn behandelt wurde und welche nicht. Aber nach der Behandlung macht sie mir schön eine Angebot.

Was ist los mit die Ärzte in Deutschland? Wieso haben sie den Kapitalismus gewählt?

LG

PS: Mein Arzt wohnt in eine Schloß-Villa und fährt Porsche Cayenne. Wie gesagt ich kenne sie schon früher.

...zur Frage

Kann man den Zahnarzt wechseln obwohl der noch nicht fertig ist mit der Behandlung?

Ich würde gerne meinen Zahnarzt wechsedln aber geht das so einfach wenn dieser mit der Behandlung noch nicht fertig ist? Die Wurzelbehandlung müsste noch fertig gemacht werden. UNd mein ZA meinte er macht die WB fertig dann wird der Zahn zu gemacht und dann kommt erst nach 6 Monaten eine Krone drauf? Kann das Sein?

...zur Frage

Heil und Kostenplan Zahnarzt, ab wann gültig?

Hallo, ich habe vom Zahnarzt einen Heil und Kostenplan gekommen. Auf diesem steht unbedingt unterschreiben und zurücksenden. Es geht um eine private Leistung, bin gesetzlich versichert. Wird diese Honorarvereinbarung mit der Unterschrift verbindlich? Ich möchte nämlich erst noch überlegen, gibt es hierfür eine Frist, bis wann man sich entschieden haben muss, ob man die Behandlung durchführen möchte oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?